Antipasti-Porridge

Vielen Dank für Dein Feedback
5

Rezept mit 4 Sternen bewerten?

Danke für Deine Bewertung!

4 Bewertungen
Jetzt bewerten
Sag uns Deine Meinung

Danke für Dein Feedback!

Sag uns Deine Meinung

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.

Porridge einmal anders: mit 1820® Bio Vollkorn-Müsli Frucht & Nuss zubereitet und würzig mit eingelegtem Gemüse mediterran abgeschmeckt. Da kommt Urlaubsfeeling auf!

Weitere Hinweise

Autor : Peter Kölln
Fotograf : Studio Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für 4 Portionen:
  • 1 Bio Zitrone - Saft und abgeriebene Schale
  • 300 g 1820® Bio Vollkorn-Müsli Frucht & Nuss
  • 4 EL Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 400 g Antipasti (z.B. eingelegte Paprika, Zucchini, Pilze, Aubergine)
  • 15 g Basilikum
  • 100 ml Olivenöl

Zubereitung

Schritt 1

Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale abreiben sowie den Saft auspressen. 1820® Bio-Müsli, Zitronenabrieb, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer vermischen.

Schritt 2

Antipasti abtropfen lassen und klein schneiden. In einer Schüssel vermischen. Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Zitronensaft und 4 EL Wasser verrühren. Olivenöl langsam dazu gießen. Basilikumblätter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Müslimischung und Antipasti abwechselnd in verschließbare Twist-off-Gläser schichten.

Zum Fertigstellen jedes Glas mit 150 bis 180 ml heißem Wasser sowie Zitronenvinaigrette aufgießen, vorsichtig umrühren, 3-4 Minuten stehen lassen und verzehren.

Unser Tipp

Für ein crunchiges Topping eignen sich geröstete Walnüsse besonders gut.

Weitere Hinweise

Autor : Peter Kölln
Fotograf : Studio Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Unser Geheimtipp

Die Hörnchen schmecken frisch zubereitet besonders lecker.



Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren