Hafer – der natürliche Cholesterinsenker

Was in den USA und einigen europäischen Ländern schon lange gilt, ist jetzt in der gesamten EU zugelassen: Hafer und Erzeugnisse aus Hafer dürfen die aktive Cholesterinspiegelsenkung durch den hafereigenen Ballaststoff Beta-Glucan ausloben.

Kölln haferkleie für gesunde Ernährung

Voraussetzung dafür war ein umfassender Antrag, der durch die EFSA – die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit – geprüft und als wissenschaftlich fundiert beurteilt wurde. Damit wurde die Rolle des Beta-Glucans als natürlicher Cholesterinsenker nun offiziell für ganz Europa anerkannt.

Die cholesterinspiegelsenkende Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 3 g Hafer-Beta-Glucan ein. Da Haferkleie besonders reich an Beta-Glucan ist, wird diese vorrangig für die aktive Cholesterinspiegelsenkung empfohlen.

Jeweils 1,5 g Beta-Glucan liefert 1 Portion Kölln Haferkleie Flocken à 20 g oder 1 Portion Kölln Haferfleks® mit Kleie à 30 g.


Aktion Gesundes Frühstück

Informationen zu unserer Aktion "Gesundes Frühstück" finden Sie auf unseren Seiten für Lehrer und Erzieher.