Hinweise für Allergiker

Eine Allergie ist eine Überempfindlichkeitsreaktion, bei der das menschliche Abwehrsystem im Übermaß auf bestimmte Substanzen reagiert, die eigentlich keine krankmachenden Eigenschaften besitzen. Stoffe, die eine derartige Reaktion auslösen können, werden als Allergene bezeichnet.

Neben Allergien gegenüber Gräsern, Pollen oder Tierhaaren gibt es auch Nahrungsmittelallergien, bei denen das Immunsystem der Betroffenen auf die natürlichen Inhaltsstoffe von Lebensmitteln überempfindlich reagiert.

Eine nicht allergische Nahrungsmittelunverträglichkeit beruht nicht auf einer Fehlleitung des Immunsystems, hat aber ebenfalls Konsequenzen für die tägliche Ernährung. Am bekanntesten sind die Laktose- und die Fruktoseintoleranz. Hierbei können von den Betroffenen nur bestimmte Mengen an Milch- bzw. Fruchtzucker vertragen werden.

Kontakt:
Bei Fragen können Sie uns per e-Mail unter beratung@koelln.de oder in der Zeit von 09.00 bis 12.00, Montag-Freitag unter der Telefonnummer 04121-6483648 erreichen