Energie für zwischendurch.

Kölln Energierezepte

Ein Konzentratgetränk vor, während und nach dem Wettkampf gibt Kraft und ersetzt Flüssigkeit und Mineralstoffe, die beim Schwitzen verloren gegangen sind. Aber: Vorsicht vor reinen Traubenzuckerlösungen - sie verursachen leicht plötzliches Hungergefühl mit Kraftlosigkeit, Schwindel oder schwarz werden vor den Augen (Hungerast).

Konzentratgetränke mit Kölln Instant Flocken sind die ideale Zwischenmahlzeit für Aktive. Sie stabilisieren den Flüssigkeitshaushalt und leisten zusammen mit Fruchtsaft bzw. Milch, Traubenzucker oder Honig einen wichtigen Beitrag zur Vitamin- sowie Mineralstoffversorgung. Dadurch werden die Reserven sofort wieder aufgefrischt.

Instant "Orange"
Verquirlen Sie 3 ELKölln Instant Flocken mit 2 TL Traubenzucker und 1/4 l Orangensaft.

Instant "fruchtig-herb"
Mixen Sie 3 EL Kölln Instant Flocken mit 1 EL Honig sowie 1/4 l Grapefruitsaft.

Instant "Kirsch"
Vermischen Sie 3 EL Kölln Instant Flocken mit 2 TL Traubenzucker und füllen Sie beides mit 1/4 l Kirschsaft auf.

Instant "Pro A"
Verquirlen Sie 3 EL Kölln Instant Flocken mit 1/4 l Karottensaft sowie 1 EL Honig.

Instant "Pikant"
Verrühren Sie 1/4 l Tomatensaft, 3 EL Kölln Instant Flocken sowie 1 Spritzer Zitronensaft.

Instant "Banana"
Mixen Sie 3 EL Kölln Instant Flocken mit 200 ml Milch, 1/2 Banane sowie 1 TL Sanddornsaft.

Instant "Schoko"
Mischen Sie 3 EL Kölln Instant Flocken mit 2 TL Kakao und verrühren Sie beides mit 1/4 l Milch.

Instant "Vital"
Mischen Sie 3 EL Kölln Instant Flocken mit 2 TL Ovomaltine und verrühren Sie beides mit 1/4 l Milch.

Für Unterwegs

Trainingsmischung:
Eine fix & fertige Trainingsmischung kann portionsweise "trocken" zum Training oder Wettkampf mitgenommen und an Ort und Stelle mit Saft oder Milch vermischt werden. Damit haben Sie Ihre ausgewogene Zwischenmahlzeit immer dabei und sind nicht auf das zumeist "unsportliche" Angebot unterwegs angewiesen.

Zutaten für 10 Portionen:
100 g Echte Kölln Kernige, 100 g Blütenzarte Köllnflocken, 60 g grob gehackte Haselnüsse, 100 g Sultaninen, 60 g Traubenzucker, je 60 g in Streifen geschnittene Trockenpflaumen sowie Aprikosen

Zubereitung:
Zutaten mischen und in eine gut verschließbare Dose füllen. Dazu passen Milch, Joghurt, Dickmilch, Kefir oder angerührter Quark.

Früchte-Vollkornbrot
Zutaten:
6 Eier (Gew.-Kl. M), 1 EL Zucker, je 250 g getr. Aprikosen, Pflaumen und Rosinen, 200 g Köllnflocken Instant, 300 g Weizenvollkornmehl, 2 TL Backpulver, Butter und 30 g Kölln Instant Flocken für die Form

Zubereitung:
Eier und Zucker schaumig rühren. Aprikosen und Pflaumen in Streifen schneiden und zusammen mit den Rosinen hinzufügen. Kölln Instant Flocken, Mehl und Backpulver mischen und unterkneten. Kastenform (28 bis 30 cm) buttern und mit Köllnflocken Instant ausstreuen. Teig einfüllen, glattstreichen und auf unterer Einschubleiste bei 200 °C ca. 1 Stunde backen. Ergibt ca. 20 Scheiben. Nach dem Abkühlen in Aluminiumfolie einschlagen. So ist dieses Brot tagelang haltbar und kann portionsweise mitgenommen werden.

Sportler-Riegel
Zutaten:
200 g Echte Kölln Kernige, 100 g Kölln Vollkorn Haferfleks®, 100 g halbierte Haselnusskerne, 50 g Sonnenblumenkerne, 30 g Kokosraspeln, 50 g Butter oder Margarine, 100 g Traubenzucker, 100 g Honig, 1 TL Zitronensaft

Zubereitung:
Echte Kölln Kernige mit Kölln Vollkorn Haferfleks®, Haselnüssen, Sonnenblumenkernen und Kokosraspeln mischen. Butter bzw. Margarine zusammen mit Traubenzucker, Honig und Zitronensaft in einen Kochtopf geben und karamellisieren lassen. Die übrigen Zutaten hinzufügen und unter ständigem Rühren goldbraun rösten. Die warme Riegelmasse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und fest andrücken. Nach 10 bis 15 Minuten in schmale Riegel schneiden, auskühlen lassen und in einer Keksdose aufbewahren. Ergibt ca. 25 Stück.