Haselnüsse

Der Haselnussstrauch gehört zur Familie der Birkengewächse und wächst insbesondere in den Mittelmeerländern. Die Ernte im August erfolgt größtenteils durch Schütteln, wobei die Nüsse auf zuvor ausgelegte Planen fallen. Des Weiteren werden Haselnüsse auch gepflückt sowie vom Boden aufgelesen. Nach Entfernung der Kelchblätter erfolgt zunächst die Trocknung im Freien an der Sonne oder in Silos, wo die Haselnüsse durch Warmluftzufuhrt getrocknet werden. Zur Gewinnung der Haselnusskerne muss als erstes die harte Schale entfernt werden. Dies geschieht durch Mühlsteine, deren Abstand auf die zuvor selektierte Nussgröße eingestellt wird.

Haselnüsse

Für Kölln Müsli Knusper Honig-Nuss werden frisch gebrochene Haselnusskerne eingesetzt. Für den Haselnussweichkrokant, den wir zum Beispiel in Kölln Müsli Schoko oder in Kölln Müsli Knusper Schoko Krokant einsetzen, werden geröstete Haselnussstücke mit Zucker dragiert. Er verleiht den Müsli-Mischungen einen ebenso nussigen wie karamelligen Geschmack.