Werksbesichtigungen in Lübeck – Von der Rolle zum Karton

Am 28.03.2012 ging es für die kaufmännischen und gewerblichen Azubis sowie deren Ausbilder nach Lübeck. Begleitet wurden wir auch von Herrn Bethke aus der Beschaffung, Frau Seck aus dem Marketing und Herrn Küsel für den Bereich Produktion und Technik.

Ziel waren die Wellpappenwerke der Firma Smurfit Kappa, einer unserer Lieferanten für Verpackungen. Um 8.30 startete der gemietete Bus am Hafen und auf ging es über die Landstraßen des schönen Schleswig-Holsteins nach Lübeck. Angekommen bei Smurfit Kappa, wurden wir von einer Azubine in den Vortragsraum begleitet. Schon auf dem Weg dorthin konnten wir erste Blicke auf die Produktion erhaschen.

Als sich alle im Vortragsraum eingefunden hatten, wurden wir von Frau Behr, eine duale BWL-Studentin, sowie durch den Produktionsleiter Herrn Langmesser begrüßt. Nun folgte die Trennung des Kölln-Teams, denn die erste Gruppe startete mit der Werksbesichtigung. Bevor es jedoch in die Produktion ging, bekamen wir eine Sicherheitseinweisung. Zudem wurden wir mit speziellen Kopfhörern und einer quietsch-gelben Sicherheitsjacke ausgestattet. Die Werksführung übernahm Herr Kneiske und begann im Lager. Riesige Papierrollen in verschiedenen Längen, Dicken und Breiten wurden dort gelagert und bereit gestellt. Faszinierend zu sehen, wie daraus am Ende verhältnismäßig kleine Pappkartons werden.

Weiter ging es über den Hof in die eigentliche Produktion. Herr Kneiske erklärte uns die Herstellung der Wellpappe und wir konnten an den Maschinen jeden Arbeitsvorgang verfolgen. Anschließend wurden die individuellen Kartons für verschiedene Firmen und Verwendungen bedruckt und ausgeschnitten. Das Ergebnis: Ein fertiger Karton, der nur noch mit Ware befüllt werden muss.

Nach der Werksführung haben die Azubis der Firma Smurfit Kappa eine Präsentation für uns vorbereitet. Neben der Erläuterung der verschiedenen Maschinen haben die Azubis uns ihre Ausbildungsberufe erklärt und reichlich Fragen beantwortet. Zur Abrundung des Vormittags bei Smurfit Kappa hatte jeder die Möglichkeit einen Papp-Dino zu basteln, der extra für unseren Besuch kreiert wurde.

Am Nachmittag ging es weiter bei der Firma Mest, ein kleiner Betrieb in Lübeck, der bekannt ist für seine leckeren Marzipan- und Schokoladenprodukte. Herr Mest erzählte uns vieles über die Herstellung und Qualität von Marzipan. Durch einen gläsernen Durchgang konnten wir die Produktion der handgemachten Marzipanfiguren bewundern. Nach einer kleinen Verkostung ging es in den Werksverkauf, die Begeisterung war groß! Mit vollgepackten Tüten fuhren wir dann wieder zu den heimischen Werken in Elmshorn.

Es war ein sehr netter Ausflug und wir freuen uns schon auf den Besuch der Azubis von Smurfit Kappa.