Kölln Balance Haferkleie - cholesterinbewusst und lecker

Haferkleie besteht aus den Randschichten, dem Keim und den äußeren Schichten des Mehlkörpers.

Haferkleie ist ein eigenständiger, positiver Faktor in der cholesterinbewussten Ernährung, denn sie enthält den hafereigenen Ballaststoff Beta-Glucan in besonders hoher Konzentration. Hafer Beta-Glucan reduziert nachweislich den Cholesterinspiegel im Blut. Diese Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 3 g Hafer-Beta-Glucan ein.

Sie möchten wissen, wie die Regulierung des Cholesterinspiegels durch Hafer-Beta-Glucan funktioniert?
Dann klicken Sie hier!

Außerdem ist Hafer auch für die diabetikergerechte Ernährung geeignet. Der insulinsparende Effekt von Beta-Glucan ist wissenschaftlich erwiesen und so ist folgende Aussage für Haferprodukte zugelassen: „Hafer-Beta-Glucan trägt zu einem weniger starken Anstieg des Blutzuckerspiegels nach der Mahlzeit bei.“ Als Voraussetzung für diesen Claim müssen mindestens vier Gramm Hafer-Beta-Glucan je 30 Gramm verfügbare Kohlenhydrate enthalten sein.

Tomate-Walnuss-Porridge

Zutaten:
80 g Cherry-Tomaten
30 g Walnüsse
200 ml Gemüsebrühe
55 g Kölln Haferkleie Flocken
1 EL gemischte Kräuter

Zubereitung:

Cherry Tomaten vierteln und Walnüsse klein schneiden. Gemüsebrühe mit warmen Wasser nach Packungsangabe zubereiten und über die Kölln Haferkleie Flocken geben. Tomaten und Walnüsse sowie Kräuter untermischen und noch warm genießen.

Nährwerte:

1.720 kJ / 413 kcal; 23 g Fett; 29 g Kohlenhydrate; 13 g Ballaststoffe, davon 4 g Beta-Glucan; 16 g Eiweiß.

Heidelbeer-Mandel-Porridge

Zutaten:
20 g Mandel, gehackt
55 g Kölln Haferkleie Flocken
200 ml Wasser
70 g Heidelbeeren
20 g Mandel, gehackt
Evt. Süßstoff

Zubereitung:
Mandeln in der Pfanne ohne Fett rösten. Kölln Haferkleie Flocken in 200 ml Wasser einrühren. Heidelbeeren und Mandeln unterrühren, evtl. mit Süßstoff süßen und sofort servieren.

Nährwerte:
1.422 kJ / 341 kcal; 15 g Fett; 29 g Kohlenhydrate; 17 g Ballaststoffe, davon 4 g Beta-Glucan; 14 g Eiweiß.