Backen

Backen

Backen-Header

Köllnflocken-Plätzchen

Zutaten für ca. 50 Stück:

250 g Butter
550 g Zarte Köllnflocken Glutenfrei
200 g Zucker
3 Eier (Gew.-Kl. M)
1 TL glutenfreies Backpulver

 

Zubereitung:

Butter erhitzen, Köllnflocken zugeben, gut umrühren und erkalten lassen. In der Zwischenzeit Zucker und Eier schaumig rühren, Backpulver hinzufügen und zusammen mit den Köllnflocken zu einem Teig verkneten. 
Mit zwei Teelöffeln kleine, flache Plätzchen auf das gefettete Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen backen. Vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren