Snacks

Snacks

Rezepte/Snacks

Ländlicher Butterkuchen

0
0 Bewertungen
Jetzt bewerten

Butterkuchen einmal anders: Wir haben den Teig zusätzlich mit unserem Blütenzarten Köllnflocken verfeinert.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Für den Belag:
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 50 g Mandelblättchen
Für den Teig:
  • 42 g Hefe (frisch)
  • 250 ml Vollmilch
  • 200 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 430 g Weizenmehl Type 405
  • 100 g Blütenzarte Köllnflocken
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Stk Bio-Zitrone

Zubereitung

Schritt 1

Hefe in erwärmter Milch auflösen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren und mit Mehl und Kölln Müsli mischen. Angerührte Hefe sowie Salz, Zitronensaft und -schale hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 2

Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen. Butter mit Zucker im Topf schmelzen. Mandelblättchen dazugeben und verrühren. Die Mischung auf dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Ofen backen.

 

Ober-/Unterhitze: 200 °C

Umluft: 180 °C

Backzeit: ca. 25 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren