Backen

Backen

Backen-Header

Möhrenkranz

Dieser Möhrenkranz kommt ganz ohne Mehl aus. Dafür verfeinert man ihn mit Köllnflocken, gemahlenen Mandeln und Zimt!

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Zum Einfetten der Backform:
  • 0 Margarine oder Öl
Für den Teig:
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 0 Saft und Schale von einer Bio-Zitrone
  • 70 g Speisestärken
  • 80 g Blütenzarte Köllnflocken oder Kölln Instant Haferflocken
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 1 gestrichener TL Zimt
  • 200 g feingeriebene Möhren

Zubereitung

Schritt 1

Die Eier trennen. Aus Eigelb, Zucker und Zitronensaft eine Creme rühren. Zitronenschale, Speisestärke, Köllnflocken, Backpulver, Mandeln und Zimt dazugeben und gut verrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen und abwechselnd mit den feingeriebenen Möhren unter den Teig heben.

Schritt 2

Den Teig in eine gut gefettete Rohrbodenform füllen (Ø 26 cm) und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Einschubleiste backen.

Schritt 3

Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben oder mit Marzipan dekorieren.

Im Ofen

Ober-/Unterhitze: 200 °C

Umluft: 180 °C

Backzeit: ca. 40 Minuten

Unser Tipp

Wird der Kuchen in einer 24 cm Form gebacken, denn geht er höher auf. Die Backzeit muss dann um 10 Minuten verlängert werden.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren