Backen

Backen

Backen-Header

Müslibrötchen

Zutaten für 12-14 Stück:

400 g Dinkelmehl (Type 630)
1 TL Salz
2 EL Mazola® Keimöl
2 EL Kokosblütensirup
1 Würfel Hefe
1 EL brauner Zucker
250 ml Kölln Haferdrink Klassik
1 EL ganze Mandeln
etwa 150 g Kölln Müsli Früchte ohne Zuckerzusatz
1 EL Leinsamen

außerdem (zum Bestreuen):
2 EL Echte Kölln Kernige
1 EL Mohn
1 EL Sesam

 

Zubereitung:

Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und das Öl und den Kokosblütensirup hineingeben.
Die Hefe mit dem Zucker im lauwarmen Haferdrink lösen und ebenfalls in die Mulde geben.
Den Teig verkneten und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Mandeln mit einem Messer etwas kleiner hacken und mit dem Müsli und den Leinsamen vermengen.
Die Müsli-Mischung unter den Hefeteig kneten und daraus kleine Kugeln formen.
Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, etwas flach drücken und kreuzweise einschneiden.

Die Köllnflocken mit Mohn und Sesam mischen, die Brötchen mit Wasser bestreichen und die Haferflocken darauf streuen. Anschließend noch einmal 15 Minuten gehen lassen.
Im vorgeheizten Ofen backen.


Ober-/Unterhitze: 180°C
Umluft: 160 °C
Backzeit: ca. 20 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten (ohne Wartezeiten)

 


Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren