Cholesterinbewusst

Cholesterinbewusst

Rezepte für Cholesterinbewusste

Pfannkuchen mit Kräuterquark und Lachs

Knackiges Gemüse und frische Kräuter mit kerngesunden Pfannkuchen treffen auf geräuchertem Lachs und Quark. Ein Hochgenuss auch für die cholesterinarme Küche.

 

Zutaten für 4 Portionen:

je 1 Bund Petersilie und Schnittlauch
250 g Magerquark
Salz
Pfeffer
Saft von 1 Zitrone
4 Eier (Größe M)
200 ml Milch
1/2 TL Rosenpaprika
1 Msp. getrocknete Chiliflocken
geriebene Muskatnuss
80 g Weizenmehl (Type 405)
80 g Kölln Haferkleie Flocken
1/2 Salatgurke
2 Tomaten
300 g gemischter Blattsalat
4 EL Weißweinessig
1 Prise Zucker
8 EL Mazola® Olivenöl
1 EL Butter
200 g geräucherter Lachs
 

Zubereitung:

Kräuter waschen und trocken schütteln. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Schneide den Schnittlauch in Röllchen und stelle einige Schnittlauchröllchen beiseite. Rühre den Quark glatt. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und die Hälfte der Kräuter unterrühren.

Verrühre Eier und Milch und würze ihn mit Paprikapulver, Chili, Salz, Pfeffer und Muskat. Mehl, Haferkleie Flocken und übrige Kräuter zufügen und unterheben. Ca. 10 Minuten quellen lassen.

Inzwischen Gurke putzen, waschen und in Stücke schneiden. Tomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Salat waschen und trockenschütteln. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Rühre das Öl darunter und vermenge dann Blattsalat, Tomaten, Gurke und Vinaigrette miteinander.  

Erhitze Butter in einer Pfanne. Aus dem Teig darin portionsweise 4 Pfannkuchen backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Lege die Pfannkuchen nebeneinander auf die Arbeitsfläche. Bestreiche die Pfannkuchen mit etwas Kräuterquark und mit je 2 Scheiben geräuchertem Lachs belegen. Pfannkuchen jeweils zweimal umklappen. Mit etwas Salat auf Tellern anrichten. Mit beiseite gestellten Schnittlauchröllchen bestreuen und Salat dazu reichen.
 

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

 

 

 


Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren