Cholesterinbewusst

Cholesterinbewusst

Rezepte für Cholesterinbewusste

Törtchen mit Schokoladen-Frosting

Vielen Dank für Dein Feedback
4.8

Rezept mit 4 Sternen bewerten?

Danke für Deine Bewertung!

14 Bewertungen
Jetzt bewerten
Sag uns Deine Meinung

Danke für Dein Feedback!

Sag uns Deine Meinung

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.

Diese Törtchen sind besonders verlockend für alle Schoko-Fans, die auf ihr Cholesterin achten möchten. Mit Kölln Haferkleie Flocken und Kölln Haferdrink Klassik backt man in null Komma nichts einen cholesterinarmen Muffin und toppt ihn mit einer köstlichen Schokoladencreme.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für das Schoko-Frosting:
  • 1 Pck. Puddingpulver (mit Schokogeschmack)
  • 500 g Magerquark
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 TL Kakaopulver
Zutaten für den Teig:
  • 120 ml Mazola® Keimöl
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 60 g Kölln Haferkleie Flocken
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 180 ml Haferdrink
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Schritt 1

Für das Frosting 100 ml Wasser in einem Topf erwärmen und das Pudding-Pulver mit 6 EL Wasser verrühren. Wenn das Wasser kocht, Topf sofort von der Herdplatte nehmen und das flüssige Pudding-Pulver einrühren und kräftig einrühren. Für einen kurzen Moment wieder auf die heiße Herdplatte stellen und weiterrühren. Anschließend Magerquark in eine Schüssel füllen und Pudding-Masse mit Puderzucker und Kakao mit einem Handrührgerät verrühren. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Schritt 2

Backofen vorheizen. Alle Zutaten für den Teig ein eine Schüssel und mit dem Handrührgerät verrühren bis ein glatter Teig entstanden ist.
Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden und den Teig gleichmäßig darin verteilen. Muffins backen und anschließend auskühlen lassen.

Schritt 3

Frosting einen Spritzbeutel füllen und gleichmäßig auf den Törtchen verteilen.
Ober- / Unterhitze: 180 °C
Umluft: 160 °C
Backzeit: 25-30 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken