Dessert & Süßes

Dessert & Süßes

Dessert & Süßes

Apfel-Zimt-Zupfbrot

Vielen Dank für Dein Feedback
3.6
25 Bewertungen
Jetzt bewerten

Dieses verführerisch duftende Zupfbrot mit Apfel-Zimt bekommt einen besonderen Biss durch unser Kölln Knusper Klassik Hafer-Müsli!

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Für den Teig:
  • 350 g Dinkelmehl Type 630
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • ein halber TL Salz
  • 75 g Butter
  • 50 ml Milch
  • 50 ml Wasser
  • 2 Eier (Gew.-Kl. M)
  • 150 g Kölln Knusper Klassik Hafer-Müsli
  • für die Form etwas weiche Butter
  • für die Arbeitsfläche etwas Mehl
Für die Füllung:
  • 2 Äpfel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Butter (zerlassen)

Zubereitung

Schritt 1

Mehl, Zucker, Hefe und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Milch schmelzen, kaltes Wasser unterrühren und zusammen mit den Eiern und der Mehl-Mischung zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

Schritt 2

Äpfel waschen, entkernen, in 5 mm große Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zucker und Zimt mischen. Butter in einem kleinen Topf schmelzen, auskühlen lassen. Den Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (60 x 30 cm) ausrollen. Mit der geschmolzenen Butter bepinseln, mit Zimt-Zucker bestreuen. Die Apfelstücke zusammen mit 100 g Müsli auf dem Teig verteilen.

Schritt 3

Eine Kastenform (30 x 10 cm) mit Butter einfetten. Den Hefeteig in 10 cm breite Streifen schneiden. Jeweils 3 Streifen nun übereinander legen, runter fallende Apfel- und Müslistückchen wieder etwas andrücken. Diese Streifen in etwa 3 Quadrate schneiden. Jeweils ein Teigquadrat (= 3 Schichten) aufrecht in die Form stellen. So fortfahren bis alle Teigquadrate hintereinander stehen. Die restliche geschmolzene Butter darüber träufeln und den Teig 20 Minuten gehen lassen.

Schritt 4

Den Backofen vorheizen. Das Brot im unteren Drittel des Ofens backen.

Nach 20-30 Minuten abdecken. 5 Minuten vor Ende der Backzeit das restliche Kölln Müsli auf dem Brot verteilen. Vor dem Herausnehmen eine Garprobe machen.

Das Apfel-Zimt-Zupfbrot aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen. Lauwarm oder ausgekühlt servieren.

Im Ofen

Ober-/Unterhitze: 180 °C

Umluft: 160 °C

Backzeit: 50-60 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Wartezeiten)

Unser Tipp

Gehackte Nüsse oder Mandeln in der Füllung geben diesem Zupfbrot einen zusätzlichen "Biss"!

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren