Dessert & Süßes

Dessert & Süßes

Dessert & Süßes

Mini-Pfannkuchen

Vielen Dank für Dein Feedback
4.7
11 Bewertungen
Jetzt bewerten

Das „Müsli“ aus Mini-Pfannkuchen ist derzeit in aller Munde. Auch wenn die Zubereitung etwas Geduld und Zeit beansprucht – es lohnt sich. Mit unseren Kölln Dinkel-Flocken werden sie herrlich vollkornig und bissfest!

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Malene Schröder

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für 4 Portionen
  • 120 g Kölln Bio Dinkelflocken zart
  • 130 g Skyr
  • 1 Ei (Gew.-Kl. M)
  • 20 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Vanillepaste oder Mark einer Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Dinkelmehl Type 630
  • 2 TL Backpulver
  • 90 ml Kölln Haferdrink Klassik
  • Frisches Obst nach Wahl (z. B. Aprikosen, Blaubeeren, Banane)
  • Etwas Nussmus oder Ahornsirup

Zubereitung

Schritt 1

Kölln Dinkel Flocken im elektrischen Multi-Zerkleinerer sehr fein mahlen.

Skyr mit dem Ei gut aufschlagen, Zucker, Vanillezucker, Vanillepaste und Salz hinzufügen und gründlich unterrühren.

Gemahlene Dinkel Flocken mit Mehl und Backpulver mischen und unter die Skyr-Ei-Masse rühren. Kölln Haferdrink hinzufügen und den Teig ca. 30 Minuten quellen lassen.

Schritt 2

Teig in einen Spritzbeutel füllen und kleine Kreise; die etwa die Größe einer 1 Euro Münze haben, in eine heiße, beschichtete Pfanne spritzen.

Schritt 3

Die Küchlein jeweils 1 Minute von jeder Seite braten, aus der Pfanne nehmen und mit Obst, Nussmus oder Ahornsirup servieren.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Malene Schröder

Rezept drucken