Muffins & Kekse

Muffins & Kekse

Muffins und Kekse

Nougatringe

Vielen Dank für Dein Feedback
4.2
4 Bewertungen
Jetzt bewerten

Hmmm…Nougatringe. Da hat man doch direkt den Duft frisch gebackener Kekse in der Nase. Die Kölln Instant Haferflocken machen das Weihnachtsgebäck immer besonders zart und schmelzend. Probiere es aus – sie werden Dich überzeugen.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Für den Teig:Zum Verzieren:
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • 2 Esslöffel Palmin® Kokosfett
  • je 1 Esslöffel bunte Streusel, gehackte Pistazien sowie Haselnuss-Krokant

Zubereitung

Schritt 1

Nougat im Wasserbad schmelzen und mit Butter und Zucker schaumig rühren. Eier, Mehl, Kölln Instant Haferflocken sowie Nougat glatt verkneten und 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 2

Backofen vorheizen. Teig in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle füllen, als Ringe auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen und backen.

Schritt 3

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuvertüre hacken und zusammen mit Palmin im warmen Wasserbad schmelzen. Die Ringe zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen, mit Streuseln oder Nüssen bestreuen und fest werden lassen.

 

Ober-/Unterhitze: 190°C

Umluft: 170°C

Backzeit: ca. 12 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken