Vegan

Vegan

vegane Rezepte

Veganes Tiramisu

4.9
6 Bewertungen
Jetzt bewerten

Dieses vegane Tiramisu enthält neben unserem Kölln Schoko-Kirsch Hafer-Müsli so tolle Zutaten, dass es glatt als Frühstück durchgehen könnte!

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für 4 Portionen:
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 150 g Cashewkerne
  • 1 TL Vanillepulver
  • 50 ml Espresso
  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 TL Kakaopulver
  • 160 g Kölln Müsli Schoko Kirsch

Zubereitung

Schritt 1

Kokosmilch für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen. Die feste Kokosschicht von der Kokosmilch abnehmen und zusammen mit Cashewkernen und Vanillepulver in den Mixer zu einer feinen Creme pürieren. Für die Geschmeidigkeit bei Bedarf etwas Kokoswasser aus der Dose hinzufügen.

Schritt 2

Die Hälfte der Creme mit Espresso, Ahornsirup und 1 TL Kakaopulver mischen. Anschließend beide Cremes kalt stellen. Kölln Müsli auf 4 Gläser verteilen, mit den beiden Cremes schichten und mit Kakaopulver bestäuben.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Wartezeit)

Tipp

Ganz toll schmeckt dieses Frühstücks-Tiramisu mit einem selbstgemachten Granola. Dafür 200 g Mandeln mit Schale grob hacken, mit 100 g Mazola® Rapsöl, 500 g Echten Kölln Kernigen, 20 g Kürbiskernen und 100 g Ahornsirup mischen, auf ein Backblech geben und ca. 25 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren