Vegetarisch & Vegan

Vegetarisch & Vegan

Vegan und Vegetarisch

Hafergratin mit gegrilltem Gemüse, Mangold und Parmesan

Hafer mal neu und anders! Kölln Haferkleie einfach zusammen mit Käse und Kräutern über Aufläufe oder Gratins streuen.
Ein leckeres Topping, mit Pepp und Finesse.
 

 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Aubergine
Salz
2 rote Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
2 Zucchini
4 Paprikaschoten (2 rot, gelb, grün)
3 EL Mazola® Olivenöl
frisch gemahlener Pfeffer
200 g Roma-Kirschtomaten
1 Handvoll gemischte Kräuter (Oregano, Basilikum, Rosmarin)
4 EL Kölln Haferkleie Flocken
1 Mozzarella-Kugel à 125 g
60 g frisch geriebener Parmesan

 

 

Zubereitung:

Die Aubergine längs in dicke Scheiben schneiden, salzen und ca. 20 Minuten Wasser ziehen lassen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln in Spalten schneiden, den Knoblauch vierteln. Die Zucchini waschen und schräg in längliche Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren und in breite Streifen schneiden. Die Aubergine trocken tupfen und ebenfalls in Streifen zerteilen.

Den Backofen vorheizen.

2 EL Mazola® in einer großen Grillpfanne erhitzen und die Auberginenstücke darin mit Grillstreifen anbraten. Mit Pfeffer würzen und in eine Auflaufform füllen. Das restliche Mazola® erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Zucchini ggf. portionsweise mit Grillstreifen anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in die Form füllen. Die Tomaten waschen und halbieren, die Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Beides in die Form füllen und mit den anderen Zutaten darin vermengen. Mit den Köllnflocken bestreuen. Den abgetropften Mozzarella würfeln und auf dem Gratin verteilen. Mit dem Parmesan bestreuen und im Ofen 20-25 Minuten backen.
 

Ober-/Unterhitze: 180 °C
Umluft: 160° C
Backzeit: ca. 20 - 25 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

 

 


Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren