Weihnachten

Weihnachten

Lebkuchen

Vielen Dank für Dein Feedback
3.4

Rezept mit 4 Sternen bewerten?

Danke für Deine Bewertung!

22 Bewertungen
Jetzt bewerten
Sag uns Deine Meinung

Danke für Dein Feedback!

Sag uns Deine Meinung

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.

Keine Weihnachtszeit ohne Lebkuchen!

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Für die Glasur
  • 300 g Puderzucker
  • 1 Saft und Schale von einer Zitrone
  • eventuell Schokoladenstreusel
Zutaten für ca. 20 Stücke:
  • 375 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 6 Eier (Gew.-Kl. M)
  • 400 g Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Blütenzarte Köllnflocken
  • 1 Pck. Braunkuchengewürz
  • 225 g Zuckerrübensirup
  • 200 g Agavendicksaft
  • 200 ml Kölln Bio Haferdrink Klassik
  • 1 Pck. Backpulver
  • 4 EL Back-Kakaopulver

Zubereitung

Schritt 1

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Anschließend alle weiteren Zutaten hinzufügen und verrühren.

Schritt 2

Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne füllen, glattstreichen und backen.

Schritt 3

Saft einer Zitrone mit dem Puderzucker vermengen und den erkalteten Kuchen damit bestreichen. Nach Belieben mit Schokostreuseln bestreuen.

Im Ofen

Ober-/Unterhitze: 150 °C
Umluft: 130 °C
Backzeit: ca. 30 – 40 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken