Aktiv vorbeugen mit Hafer

Hafer ist ein natürlicher Cholesterinsenker - und schützt das Herz-Kreislaufsystem.

Hafererzeugnisse sind ein eigenständiger, positiver Faktor in der cholesterinbewussten Ernährung, denn sie enthalten den hafertypischen Ballaststoff Beta-Glucan. Hafer-Beta-Glucan reduziert nachweislich den Cholesterinspiegel im Blut. Diese Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 3 g Hafer-Beta-Glucan ein.

Studien zeigen, dass durch den regelmäßigen Verzehr von Hafer-Produkten eine Cholesterinsenkung um bis zu 15 Prozent nach drei bis sechs Wochen erreicht werden kann. Darüber hinaus verhindert bzw. verlangsamt das vom Beta-Glucan gebildete zähflüssige Gel auch die Aufnahme von Nahrungscholesterin durch den Dünndarm.

 

 

 

Unsere Rezeptidee:
Frühstücks-Drink

Zutaten für 1 Portion:
4 EL Kölln Haferkleie Flocken
150 ml Orangensaft
100 ml Ananassaft
100 ml Kokosnusswasser
3 Eiswürfel

Zubereitung:
Alle Zutaten in einen Standmixer geben und gut durchmixen. 
In ein Glas füllen und genießen. 

1 Glas liefert 1,5g Beta-Glucan

Frühjahrs-Müdigkeit ade – dieser Drink erfrischt und stärkt uns für den Tag. 
 


Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren