Herzhaft

Herzhaft

Herzhaftes-Header

Mittsommer-Frikadellen

Vielen Dank für Dein Feedback
3.3

Rezept mit 4 Sternen bewerten?

Danke für Deine Bewertung!

36 Bewertungen
Jetzt bewerten
Sag uns Deine Meinung

Danke für Dein Feedback!

Sag uns Deine Meinung

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.

Fischfrikadellen wie in Skandinavien! Geräucherter Lachs trifft auf Kartoffeln und Blütenzarten Köllnflocken!

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für 4 Stück:
  • 1 TL getrockneter Dill
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 g geräucherter Lachs
  • 80 g gekochte Kartoffeln
  • 4 EL Blütenzarte Köllnflocken
  • 1 Ei (Gew.-Kl. M)
  • 1 EL Kapern, gehackt
  • 1 EL Petersilie, frisch & gehackt
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Salz
  • etwas Muskat
  • 2 EL Livio® Natives Olivenöl Extra
Für die Soße:
  • 4 EL mittelscharfer Senf
  • 5 EL Honig
  • 1 EL Weißweinessig
  • 3 EL Livio® Natives Olivenöl Extra
  • 1 Bund Dill
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Dill in den Zitronensaft einrühren und für 5 Minuten einweichen lassen. Lachs mit 2 Gabeln zerteilen und Kartoffeln, Blütenzarten Köllnflocken, Ei, Kapern sowie Petersilie in eine Schüssel geben. Mit Pfeffer, Salz, Dill-Zitronensaft und etwas geriebener Muskatnuss würzen.

Schritt 2

Die Masse mit einer Gabel gut durchmischen. 4 Frikadellen formen und in Blütenzarten Köllnflocken wenden.

Schritt 3

Livio® in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin auf jeder Seite anbraten. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen.

Schritt 4

Für die Soße Senf, Honig, Weinessig, Livio®, Dill sowie Salz und Pfeffer gut verrühren und zu den Frikadellen servieren.

Unser Tipp

Egal, ob mit Fisch, Mett oder Gemüse diese Frikadellen schmecken immer.
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken