1. Allgemeine Nutzungsbedingungen

Die Nutzung der Internetseite www.koelln.de und deren Aufruf unterliegen den folgenden Nutzungsbedingungen. Entgegenstehende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, es wäre etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart:

a) Die Teilnahme an unseren Internet-Dienstleistungen, insbesondere der Abschluss von Verträgen setzt voraus, dass Sie voll geschäftsfähig und mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie über 7, aber noch nicht 18 Jahre alt sind, müssen Ihre Erziehungsberechtigten zugestimmt haben.

b) Sämtliche Rechte an der Gestaltung und an den Inhalten dieser Website verbleiben bei uns und unterliegen dem Urheberrecht und anderen Rechten zum Schutz geistigen Eigentums. Das Kopieren und Herunterladen der Website oder Teilen hiervon ist nicht gestattet, sofern wir Sie nicht hierzu auffordern (etwa bestimmte Formulare oder Informationen herunterzuladen). In jedem Fall ist die Vervielfältigung oder Nutzung für gewerbliche Zwecke, insbesondere die Weitergabe gegen Entgelt, untersagt, es sei denn, wir haben der Vervielfältigung oder Nutzung schriftlich oder per E-Mail ausdrücklich zugestimmt.

c) Die Nutzung des Internets ist aufgrund des öffentlichen Zugangs und der Möglichkeiten der Beeinflussung der Inhalte durch nicht autorisierte Dritte mit Risiken verbunden. Diese Risiken bestehen auch bei Nutzung der Website www.koelln.de und deren Aufruf. Ansprüche gegen uns aus einer Verwirklichung dieser Risiken sind ausgeschlossen, sofern wir diese Risiken nicht zu vertreten haben.

d) Die Informationen auf unserer Website werden mit größter Sorgfalt erstellt. Auch wenn wir daher davon ausgehen, dass die von uns bereitgehaltenen Informationen und Inhalte zutreffend sind, können Sie dennoch Fehler oder Ungenauigkeiten erhalten. Die Informationen und Inhalte erfolgen allein zu Werbezwecken und sind unverbindlich. Für die Richtigkeit der Information und Inhalte auf unserer Website übernehmen wir keine Haftung. Insbesondere können wir keine Verantwortung dafür übernehmen, dass die Informationen dem von den Nutzern gewünschten Zweck entsprechen. Etwas anderes gilt nur dann, wenn wir mit dem Nutzer ausdrücklich etwas anderes vereinbart haben oder wir erkennbar für die Richtigkeit der jeweiligen Information oder Inhalte einstehen wollen.

e) Soweit wir durch Links auf andere Websites verweisen, übernehmen wir für diese fremden Inhalte keine Haftung oder Verantwortung. Wir weisen daraufhin, dass wir keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung fremder Websites haben, auf die wir über Link verweisen, und uns deren Inhalte nicht zu eigen machen.

f) Für die Nutzung der Website www.koelln.de und deren Aufruf gilt ausschließlich deutsches Recht.

2. Datenschutz

Ihre personenbezogenen Daten werden von Peter Kölln stets vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben dem schriftlich oder elektronisch zugestimmt oder wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet. Die Erhebung und Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der deutschen Datenschutzbestimmungen. Wir speichern und Nutzen Ihre Daten für eine weitere Betreuung durch Kölln nach vollständiger Abwicklung eines Vertrages oder eines Nutzungsverhältnisses (z.B. bei Nutzung unserer Funktionen „Schüssel zum Glück“) nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung; im Übrigen werden Ihre Daten gelöscht. Eine etwaige Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber Kölln widerrufen (Adresse s. „Kontakt“ und „Impressum“ und Ziff.12 unserer Allgemeinen Nutzungsbedingungen).

3. Allgemeine Vertragsbedingungen

a) Alle Lieferungen und Leistungen, die die Peter Kölln GmbH & Co. KGaA im Online-Shop unter www.koelln.de für den Nutzer erbringt, erfolgen ausschließlich auf Grundlage der „Allgemeinen Nutzungsbedingungen“ und der nachfolgenden „Allgemeinen Vertragsbedingungen“ zu ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie können den Text auf Ihrem Computer herunterladen (siehe AGB zum Download) und ausdrucken. Unsere Bedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende Bedingungen erkennen wir nicht an.

b) Bestellungen des Nutzers in unserem Internet-Shop erfolgen durch Auswahl der in unserer Website eingestellten Artikel durch Anklicken, Verschieben dieser Artikel in den Warenkorb und Absenden des vollständig ausgefüllten, elektronischen Bestellformulars durch Anklicken des Buttons „absenden“. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein bindendes Angebot ab. Dieses Angebot wird durch uns angenommen, sofern und sobald wir die Bestellung schriftlich oder per E-Mail bestätigen oder die bestellte Ware binnen angemessener Zeit ausliefern. Bestellungen, die außerhalb Deutschlands geliefert werden sollen, nehmen wir nicht an. Unser Angebot richtet sich vorrangig an Endverbraucher. Wir behalten uns daher vor, Bestellungen des Nutzers insbesondere dann nicht anzunehmen, wenn nicht haushaltsübliche Mengen eines Artikels bestellt werden.

c) Bevor Sie das Bestellformular mit Ihren persönlichen Daten ausfüllen und absenden, wird Ihnen nochmals Ihr Warenkorb angezeigt und Sie erhalten die Gelegenheit, den Inhalt des Warenkorbs durch Anklicken der Buttons „Jetzt aktualisieren“ zu aktualisieren oder „Warenkorb leeren“ zu aktualisieren oder zu löschen. Durch Anklicken des Buttons „Zurück zum Kölln-Shop“ können Sie im Internet-Shop weitere Artikel auswählen und in den Warenkorb verschieben. Über den Button „Bestellen“ gelangen Sie zum Bestellformular, in das Sie Ihre für die Lieferung erforderlichen persönlichen Daten eingeben. Bevor Sie das Bestellformular absenden, werden Sie nochmals aufgefordert, Ihre Bestellung zu bestätigen. Hierbei haben Sie Gelegenheit, Ihre Eingaben zu berichtigen.

d) Den Inhalt Ihrer Bestellungen und die Vertragsbestimmungen einschließlich dieser Vertrags- und Lieferbedingungen und der Allgemeinen Nutzungsbedingungen können Sie beim Absenden der Bestellung abrufen und über die Menüleiste Ihres Internet-Browsers (z.B. Internet Explorer, Netscape Navigator) in wiedergabefähiger Form speichern oder ausdrucken. Ihre Bestellung speichern wir zu deren Bearbeitung.

4. Versandkosten / Zahlungsweise

Die angegebenen Preise gelten nur für Bestellungen in unserem Internet-Shop und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Es gilt ein Mindestbestellwert von € 15,00 (excl. Versandpauschale). Jede Lieferung erfolgt zuzüglich einer Versandpauschale in Höhe von € 4,25. Die Zahlung erfolgt per Nachnahme. Bitte beachten Sie, dass die Post zusätzliche Nachnahmegebühren erhebt.

5. Gefahrübergang

Die Gefahr geht auf den Nutzer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung unser Werk verlassen hat. Wird der Versand auf Wunsch des Nutzers verzögert, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf Ihn über.

6. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an den von uns gelieferten Waren bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

7. Lieferung

Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein und ein Kaufvertrag noch nicht zustande gekommen sein, behalten wir uns vor, Ihnen nach Preis und Qualität gleichwertige Ware durch Zusendung anzubieten. Sie sind nicht verpflichtet, dieses Angebot anzunehmen. Möchten Sie das Angebot nicht annehmen, senden Sie bitte die Ware an uns Peter Kölln GmbH & Co. KGaA, Westerstraße 22-24, 25336 Elmshorn zurück. Die Kosten der Rücksendung tragen wir. Wir werden Sie umgehend informieren, falls ein Artikel vorübergehend oder endgültig nicht lieferbar ist.Sie erhalten Ihre Bestellung nach Möglichkeit in einer einzigen Sendung. Wir sind jedoch zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, sofern diese dem Nutzer zumutbar sind. Dadurch entstehen Ihnen jedoch keine Nachteile; die zusätzlichen Porto- und Verpackungskosten übernehmen wir.

8. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Peter Kölln GmbH & Co. KGaA, Westerstraße 22 -24, 25336 Elmshorn) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular* verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Peter Kölln GmbH & Co. KGaA, Westerstraße 22 -24, 25336 Elmshorn) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Im Falle eines Widerrufs benötigen wir für die Erstattung der bereits geleisteten Zahlung Ihre Kontoverbindungsdaten. In diesem Fall setzen wir uns mit Ihnen direkt in Verbindung.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

9. Gewährleistung

Die Ansprüche des Nutzers bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Regelungen innerhalb der gesetzlichen Fristen. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so sind diese Mängel unverzüglich, spätestens 14 Tage nach Lieferung schriftlich gegenüber unserem Kundenservice Peter Kölln GmbH & Co. KGaA, Westerstraße 22-24, 25336 Elmshorn zu rügen, anderenfalls können keine Gewährleistungsrecht aufgrund dieser Fehler geltend gemacht werden.

10. Haftung

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir lediglich, soweit diese auf unserem vorsätzlichen oder grob fahrlässig handelnden oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. Wird eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt, so ist unsere Haftung auf den vorhersehbaren und typischen Schaden begrenzt.

11. Aufrechnung

Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung besteht nur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns schriftlich anerkannt sind.

12. Anbieterkennzeichnung

Peter Kölln GmbH & Co. KGaA
Westerstraße 22-24
D-25336 Elmshorn
Telefon: 0 41 21 / 648-0
Fax: 0 41 21 / 66 39
E-Mail: kontakt(at)koelln.de

Handelsregister: Amtsgericht Pinneberg, HRB 1793
Sitz: Elmshorn
Vorsitzender des Aufsichtrates: Dr. Detlef H. Tietgen
Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrates:
Ernsthermann Kölln sen.
Persönlich haftende Gesellschafterin: Kölln Industrie- und Handelsgesellschaft mbH, Elmshorn, Amtsgericht Pinneberg, HRB 100 EL, vertreten durch ihren Geschäftsführer Dr. Christian von Boetticher
Datenschutzbeauftragter: Marco Leal Romero

UST.-ID: DE 812 628 396

13. Schlussbestimmung

Falls eine oder mehrere Klauseln dieser Bedingungen unwirksam sind oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Sofern der Nutzer Kaufmann ist, ist Elmshorn ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung.

Für alle Rechtsgeschäfte aus und im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Internet-Shops gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.


14. Streitbeilegung über ODR-Plattform

Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

Wenn Sie Fragen oder Probleme mit Ihrer Bestellung haben können Sie sich selbstverständlich weiterhin auch direkt an uns wenden:

  • Per e-Mail unter beratung@koelln.de
  • Montag-Freitag von 09.00 bis 12.00 unter der Telefonnummer 04121-6483648