Was wir alles erreichen wollen.

  • Prozesse optimieren, um Emissionen zu vermeiden, zu reduzieren und dadurch weniger kompensieren zu müssen.

  • Bis 2022 verdreifachen wir den Anteil von deutschem Hafer für die Verarbeitung unserer Produkte.

  • Viele unserer Produkte sind nach EG-Öko-Verordnung Bio-zertifiziert. Und es werden immer mehr.

  • Wir setzen uns langfristig für den Erhalt von Bienen und anderen Bestäuberinsekten, wie Hummeln und Schmetterlingen ein.

  • Wir hinterfragen und optimieren die Verpackungen unserer Produkte ständig.

Vertragsanbau in Prozent
Jahr Prozent
2018 11%
2019 13%
2020 18%
2021 25% geplant
Wie man sieht, wird unser Vertragsanbau von Jahr zu Jahr mehr...

Was bedeutet
Vertragsanbau?

Wir verpflichten uns im Voraus, bei Landwirten aus unserer Region eine vereinbarte Menge Hafer zu einem festen Preis zu kaufen und geben unseren Partnern dadurch Planungssicherheit beim Anbau. Vertragsanbau steht somit für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern in der Region.

  1. 2021 haben wir unser großes Ziel erreicht: an unserem Standort klimaneutral zu wirtschaften. So geht unser Firmensitz in Elmshorn in Sachen Umweltschutz mit gutem Vorbild voran. Außerdem bieten wir durch die Bepflanzung unserer Blühstreifen rund um die Haferfelder Insekten wie Bienen und Hummeln einen neuen Lebensraum - und natürlich die passende Nahrung.

  2. Je regionaler, desto besser! Und genau deshalb stellen wir unsere Produktion so um, dass bis 2022 ganze 30% unseres Hafers aus Norddeutschland kommen.

  3. Engagement ist heutzutage wichtiger denn je. Als Mitglied des Mariposa-Projekts unterstützen wir seit 2020 den nachhaltigen Palmenanbau. Und natürlich legen wir auch als Arbeitgeber großen Wert auf das Wohl unserer Mitarbeiter. So sind wir ein traditionell geführtes Familienunternehmen mit über 200 Jahren Erfahrung, welches viele Vorteile für unsere Angestellten in petto hat.

Das darf sich Kölln schon auf die Fahne schreiben.

Organisation:

Forum Nachhaltiges Palmöl (FONAP)

Mitgliedschaft seit: 2019

Ziel:

Den Anteil nachhaltig erzeugten Palmöls schnellstmöglich signifikant zu erhöhen und gleichzeitig die bereits existierenden Standards und Zertifizierungen zu verbessern.

Organisation:

MARIPOSA – Initiative

Mitgliedschaft seit: 2020

Ziel:

Palm-Bauern bei der Einhaltung der strengen Nachhaltigkeits-Anforderungen der europäischen Konsumenten unterstützen.

Organisation:

Round Table of Sustainable Palmoil (RSPO)

Mitgliedschaft seit: 2011

Ziel:

Die Entwicklung und Nutzung von nachhaltigem Palmöl vorantreiben. Dazu wurden globale Standards für nachhaltiges Palmöl erarbeitet.

Organisation:

ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften (ZNU)

Zertifiziert seit: 2020

Ziel:

Der ZNU-Standard unterstützt uns dabei, Nachhaltigkeit zu leben und uns kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Organisation:

ClimatePartner

Klimaneutral seit: 2021

Ziel:

Durch die Unterstützung anerkannter Klimaschutzprojekte leisten wir einen aktiven Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel.

Kölln und die Blühstreifen für unsere Bienchen nur das Beste.

Ab 2020 pflanzen wir jedes Jahr auf mindestens 40.000 m2 eine einjährige Bienenbrache. Dafür säen wir verschiedene Arten Klee, Phacelia, Dill, Serradella, Luzerne, Sommerwicke, Ringelblume, Sonnenblume und Erbse am Rand der Kölln-Haferfelder aus.

Auf diese Weise möchten wir einen Beitrag zum Arterhalt vieler Insekten und zur Förderung der biologischen Vielfalt leisten.

Außerdem wurden Lerchenfenster in den Haferfeldern angelegt.

Weitere Informationen findest Du in unserem Artikel zum Start des Projekts in 2020.

Das Grosse Kölln Bienenquiz

Bzzzz....Wie gut kennst Du Dich wirklich mit den
flauschigen Helferchen aus? Teste jetzt Dein Wissen im
großen Bienen-Quiz von Kölln und finde es heraus! Beantworte vier von sieben Fragen richtig und gewinne mit etwas Glück eines von fünf Paketen pro Monat mit leckeren Produkten von Kölln.
Versuche, die Quizfragen erstmal ohne den kleinen Spickzettel zu beantworten, den sich die Biene auf dem Bild gerade anschaut.

Klasse! Echte Kölln-Fans sollen belohnt werden.

Jetzt eintragen und die Chance auf eines von 5 leckeren Kölln-Paketen sichern!

Nachhaltigkeit

* Pflichtfeld

Leider nicht genug richtige Antworten

Kein Problem! Einfach unten klicken und einen neuen Versuch starten.

Nachhaltiger Bastel-Spaß mit Kölln

Blühstreifen für Zuhause

Auch im heimischen Garten lässt sich problemlos ein Blühstreifen pflanzen - das bringt nicht nur Farbe auf das freie Feld, sondern freut vor allem Bienen und andere Bestäuberinsekten. Die Saaten brauchen viel Sonne und einen nährstoffreichen Boden. Der ideale Zeitraum zum Aussäen liegt zwischen März und Mai. Besonders gut eignen sich dafür bereits vorgefertigte Saatmischnungen aus dem Garten-Center.

Pflanzentüte

So geht Upcycling! Für unsere Pflanzentüte im Kölln-Look einfach eine leere Packung verwenden, den Rand umschlagen und dann einen kleine Pflanzen- oder Kräutertop deiner Wahl hineinstellen.

Kressehaus

Knusper, knusper, Häuschen - wer hat Kresse in seinem Häuschen.

Dieser süße Kräutervorgarten ist im Nu gebastelt und macht sich toll auf dem Fenstersims oder Balkon.

...Anleitung downloaden

Insektenhotel

Welcome to Hotel Käferonia!

Insektenhotels schaffen Nistplätze und helfen den Krabbeltieren beim Überwintern. Da viele verschiedene Insekten in diesen "Hotels" unterkommen, fördern wir damit die Vielfalt von Arten und schützen sie vorm Aussterben.

Gut abgelagertes Hartholz wie Esche, Buche oder Eiche eignen sich am besten.

...Anleitung downloaden

Downloads Für dich und deine Kinder

Einfach runterladen und ausdrucken.

Einfach runterladen und ausdrucken.

Einfach runterladen und ausdrucken.

Einfach runterladen und ausdrucken.

Weitere
Informationen

Noch mehr Infos rund um unsere Nachhaltigkeits-Projekte findest Du auf unserer Unternehmensseite Peterkoelln.de.


Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren