Brot & Brötchen

Brot & Brötchen

brot-broetchen

Partysonne

Vielen Dank für Dein Feedback
3.8

Rezept mit 4 Sternen bewerten?

Danke für Deine Bewertung!

15 Bewertungen
Jetzt bewerten
Sag uns Deine Meinung

Danke für Dein Feedback!

Sag uns Deine Meinung

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.

Diese leckere Partysonne erhält durch den hohen Anteil an Kölln Haferkleie Flocken einen besonders hochwertigen Anstrich und ist der „Mitbringer“ für das nächste Event.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für 10 Portionen
  • 675 g Mehl
  • 2 Pck. Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 600 ml lauwarme Milch
  • 250 g Kölln Haferkleie Flocken
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Milch zum Bepinseln
  • 3-4 EL Samen wie Kümmel, Mohn, Sesam, Kürbiskerne, Leinsamen, Echte Kölln Kernige

Zubereitung

Schritt 1

Mehl in eine Schüssel geben, Hefe und Zucker untermischen. Zusammen mit 500 ml der lauwarmen Milch zu einem geschmeidigen Teig verrühren und abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Schritt 2

Kölln Haferkleie Flocken, Salz und restliche Mich hinzufügen, gut und lange durchkneten und weitere 20-30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Aus dem Teig Kugeln formen und in eine runde, gefettete Form (ø 25 cm) setzen.

Schritt 3

Warmes Wasser in eine Fettpfanne füllen, die Form hineinstellen und zugedeckt 20-30 Minuten ruhen lassen. Form herausnehmen, Brötchen mit Milch bestreichen und mit Kümmel, Mohn, Sesam und Echten Kölln Kernigen bestreuen. Backofen vorheizen. Dabei eine Schüssel Wasser in den Ofen stellen.

Schritt 4

Brötchen auf mittlerer Einschubleiste backen. Nach 5 Minuten Backzeit die Schale wieder herausnehmen und die Brötchen zu Ende backen.


Ober-/Unterhitze: 220°C
Umluft: 200°C
Backzeit: 25-30 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten (ohne Wartezeit)

Tipp

Frisch schmecken diese Brötchen besonders lecker. Dazu passt ein selbstgemachter Kräuterquark.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren