Cholesterinbewusst

Cholesterinbewusst

Rezepte für Cholesterinbewusste

Energiekugeln

Diese Energiekugeln sind nicht nur unheimlich lecker, sondern enthalten auch viele positive Nährstoffe. Die Basis aus Nüssen, Mandeln und Datteln liefert die Süße, nach der wir uns so sehnen und versorgt uns gleichzeitig mit wertvoller Energie. Haferkleie liefert uns die Ballaststoffe, insbesondere das Beta-Glucan. Bei diesem Rezept ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zugreifen erlaubt!

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Bauer Media/Kölln

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für ca. 30 Stück:
  • 200 g getrocknete Datteln (z. B. Medjool)
  • 200 g Mandelkerne ohne Haut
  • 100 g Soft-Aprikosen
  • 2 Esslöffel Mandelmus (Glas)
  • 80 g Kölln Haferkleie Flocken
  • 20 g Kokosraspeln
  • 20 g geschrotete Leinsamen
  • 20 g Backkakaopulver

Zubereitung

Schritt 1

Datteln entkernen und in Stücke schneiden. Mandeln in einem Mixer grob zerkleinern. Datteln, Aprikosen und 100 ml Wasser in einer Küchenmaschine fein mixen.

Schritt 2

Mandeln, Aprikosen-Dattelmix, Mandelmus und Köllnflocken verkneten. Aus der Masse ca. 30 kleine Bällchen formen. Jeweils 10 Bällchen in Kokosraspeln, Leinsamen und Kakaopulver wälzen.

Schritt 3

Energiebällchen in luftdicht verschließbare Gläser geben. Im Kühlschrank halten sich die Bällchen ca. 14 Tage.

 

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Bauer Media/Kölln

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren