Dessert & Süßes

Dessert & Süßes

Dessert & Süßes

Schoko-Pizza mit Beerenfrüchten

Vielen Dank für Dein Feedback
4.4
9 Bewertungen
Jetzt bewerten

Pizza zum Frühstück wird mit dieser leckeren Müsli-Pizza wahr. Und niemand muss dabei auf den Klassiker Kölln Müsli Schoko-Hafer verzichten.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für 6 Portionen
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 20 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 250 g Mehl
  • 170 g Kölln Schoko Hafer-Müsli
  • 1 Esslöffel Mazola® Keimöl
  • 200 g Obst (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Bananen, Äpfel)
  • 200 g Vollmilch-Kuvertüre

Zubereitung

Schritt 1

Hefe zerbröseln und mit 1 Prise Zucker, Salz und 125 ml lauwarmen Wasser vermengen. 15 Minuten ruhen lassen.

Mehl mit 70 g Kölln Müsli vermischen und anschließend Hefe-Wasser-Mischung und Mazola® hinzufügen. Mit einem Handrührgerät mindestens 5 Minuten kneten. Anschließend per Hand noch weitere 3 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Schritt 2

Obst waschen, verlesen und ggf. schneiden. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen.

Backofen vorheizen.

Teig in sechs gleiche Teile teilen und diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Die Kuvertüre gleichmäßig auf dem Teig verstreichen und restliches Kölln Müsli auf die Kuvertüre streuen. Pizzen backen, anschließend mit dem frischen Obst belegen und warm servieren.

Ober-/Unterhitze: 220 °C

Umluft: 200 °C

Backzeit: 15-20 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Tipp

Je nach Saison kann man die Pizzen auch mit Aprikosen, Birnen oder Pflaumen belegen.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren