Kinder & Babys

Kinder & Babys

Rezepte für Babys und Kinder

Mini-Herzpizzen

Vielen Dank für Dein Feedback
3.9

Rezept mit 4 Sternen bewerten?

Danke für Deine Bewertung!

8 Bewertungen
Jetzt bewerten
Sag uns Deine Meinung

Danke für Dein Feedback!

Sag uns Deine Meinung

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.

Diese Minipizzen in Herzchenform sind klasse für die ersten eigenen Essversuche. Sie sind gut für Kinderhänden greifbar und können – je nach Geschmack – unterschiedlich belegt werden. Mit etwas mehr Würze sind sie auch für die ganze Familie fix zubereitet.
 

 

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Für den Belag
  • ca. 10 kleine Cocktailtomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • 1 Handvoll frische Basilikumblätter
Für den Teig

Zubereitung

Schritt 1

Alle Teigzutaten in eine Schüssel geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Pizzateig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und kleine Herzen (ca. 5 cm) ausstechen. Herzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Schritt 2

Tomaten waschen, zusammen mit dem Mozzarella in kleine Stücke schneiden. Die Herzen mit Tomatenmark bestreichen, mit Mozzarella- und Tomatenstücke belegen und im vorgeheizten Backofen backen. Vor dem Servieren mit Basilikumblättern verzieren.

Im Ofen

Ober-/ Unterhitze: 200°C
Umluft: 180°C
Backzeit: ca. 25 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Schritt 2

Tomaten waschen, zusammen mit dem Mozzarella in kleine Stücke schneiden. Die Herzen mit Tomatenmark bestreichen, mit Mozzarella- und Tomatenstücke belegen und im vorgeheizten Backofen backen. Vor dem Servieren mit Basilikumblättern verzieren.

Im Ofen

Ober-/ Unterhitze: 200°C
Umluft: 180°C
Backzeit: ca. 25 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren