Kuchen & Torten

Kuchen & Torten

Backen-Header

Kirsch-Clafoutis

Vielen Dank für Dein Feedback
4
19 Bewertungen
Jetzt bewerten

Clafoutis ist ein französischer Kuchen, der traditionell zum Ende der Kirschzeit zubereitet wird. Wir hatten keine reifen Kirschen zur Hand – Kirschen aus dem Glas sind auch perfekt! Mit unserem Kölln Müsli Bircher wird er herrlich nussig.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für ca. 12 Stücke:
  • 370 g Kirschen (aus dem Glas)
  • 3 Eier (Gew.-Kl. M)
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 190 ml Milch
  • 60 g Butter
  • 80 g Kölln Zartes Bircher Fruchtiges Hafer-Müsli
  • 50 g Mehl
  • eine Prise Salz
  • zum Einfetten der Form ein TL Butter
  • zum Bestreuen ein Esslöffel Puderzucker

Zubereitung

Schritt 1

Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Eine Tarteform (Ø 26 cm) mit Butter einfetten. Backofen vorheizen. Eier mit Puderzucker, dem Mark einer Vanilleschote, Milch und zerlassener Butter schaumig schlagen. Kölln Müsli, Mehl und Salz mischen und unterrühren.

Schritt 2

Kirschen in die Form geben, den Teig darüber verteilen und im unteren Drittel des Backofens goldgelb backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Unser Tipp

Alternativ kann die Clafoutis auch in kleinen feuerfesten Formen gebacken werden. Die Backzeit sollte dann auf 15-20 Minuten reduziert werden.

Im Ofen

Ober- /Unterhitze: 180 °C

Umluft: 160 °C

Backzeit: ca. 30 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren