Backen

Backen

Backen-Header

Haselnuss-Blume

Vielen Dank für Dein Feedback
5

Rezept mit 4 Sternen bewerten?

Danke für Deine Bewertung!

3 Bewertungen
Jetzt bewerten
Sag uns Deine Meinung

Danke für Dein Feedback!

Sag uns Deine Meinung

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.

Das Highlight auf jedem Grillfest ist die Pesto-Blume. Aber warum nicht auch mal als süße Variante – als Nachtisch oder zum Kaffee? Hier kommt eine köstliche Haselnuss-Blume mit unseren Kölln Multkorn Fleks®, gemahlenen Haselnüssen, cremigem Haselnussmus und kleinen Schokotropfen.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Studio Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für den Teig:
  • 375 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 75 g weiche Butter
  • 20 g Hefe (frisch)
  • 130 ml lauwarme Milch
  • 1 Ei
Zutaten für die Füllung:

Zubereitung

Schritt 1

Mehl in eine Schüssel sieben, Salz, Zucker und Vanillezucker dazugeben und vermengen. Butter auf dem Teig verteilen und die Hefe in lauwarmer Milch auflösen und zusammen mit dem Ei zur Mehlmischung geben.

Schritt 2

Den Teig 8 – 10 Minuten geschmeidig kneten, sodass er sich am Ende der Knetzeit vom Schüsselboden löst. Anschließend zugedeckt an einem warmen Ort etwa 60 Minuten gehen lassen.
In der Zwischenzeit die Kölln Multikorn Fleks® in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern. Die Haselnüsse in einer Pfanne, ohne Fett, leicht anrösten und anschließend mit den zerstoßenen Kölln Multikorn Fleks® und Zucker und Zimt vermengen.

Schritt 3

Den Teig in 3 gleichgroße Teile schneiden und jeweils rund ausrollen. Einen Teigfladen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und die Hälfte des Haselnussmuses auf dem Teig verteilen, die Hälfte der Kölln Multikorn Fleks® Mischung sowie 25 g Schokotropfen darüber streuen. Den zweiten Teigfladen darauf legen, ebenso verfahren und mit dem letzten Teigfladen abdecken.

Schritt 4

Nun mit einem Glas die Mitte der Teigfladen markieren, hierzu das Glas leicht auf den Teig drücken und mit einem Messer 16 gleichmäßige Streifen von der Markierung zur Kante schneiden. Dafür den Teig erst Vierteln und dann jedes Viertel erneut in Viertel teilen. Danach jeweils einen Streifen pro Hand nehmen und zweimal nach außen drehen, sodass schöne Blätter entstehen. Mit allen 16 Streifen so verfahren.

Schritt 5

Anschließen einen gefetteten Springformrand um die Blume legen und nochmal 30 Minuten gehen lassen.
Im vorgeheizten Backofen backen.

Ober- / Unterhitze: 170 °C
Umluft: 150 °C
Backzeit: 20 - 25 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Wartezeit)

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Studio Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren