Kuchen & Torten

Kuchen & Torten

Backen-Header

Zucchini Kuchen

3.8
10 Bewertungen
Jetzt bewerten

Zucchini in süßem Kuchen? Unbedingt! Das beliebte Gemüse ist das ganze Jahr über verfügbar und macht den Zucchini-Kuchen richtig schön saftig.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Malene Schröder

Rezept drucken

Zutaten

Für den Teig:
  • 200 g Zucchini
  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillepaste
  • 100 ml Mazola® Rapsöl
  • 200 g Kölln Instant Haferflocken
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 100 g gemahlene Mandeln
Für das Frosting:
  • 240 g Frischkäse
  • 125 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillepaste
  • 200 g Puderzucker
  • nach Belieben Schokoröllchen

Zubereitung

Schritt 1

Zucchini gründlich waschen und in grobe Stücke reiben.

Schritt 2

Eier schaumig schlagen und Zucker, Salz, Vanillepaste, Mazola®, Zucchini und Instant Haferflocken hinzufügen und unterrühren. Backpulver, Zimt und Nüsse unter den Teig rühren.

Schritt 3

Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und im Ofen backen.

Schritt 4

Für das Frosting Frischkäse mit weicher Butter, Salz, Vanillepaste und Puderzucker verrühren und auf dem abgekühlten Kuchen verstreichen. Nach Belieben Kuchen mit Schokolade verzieren.

Im Ofen

Ober-/ Unterhitze: 180 °C

Umluft: 160 °C

Backzeit: ca. 60 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Malene Schröder

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren