Kuchen & Torten

Kuchen & Torten

Backen-Header

Zucchini Kuchen

Vielen Dank für Dein Feedback
3.3
25 Bewertungen
Jetzt bewerten

Zucchini in süßem Kuchen? Unbedingt! Das beliebte Gemüse ist das ganze Jahr über verfügbar und macht den Zucchini-Kuchen richtig schön saftig.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Malene Schröder

Rezept drucken

Zutaten

Für den Teig:
  • 200 g Zucchini
  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillepaste
  • 100 ml Mazola® Rapsöl
  • 200 g Kölln Instant Haferflocken
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 100 g gemahlene Mandeln
Für das Frosting:
  • 240 g Frischkäse
  • 125 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillepaste
  • 200 g Puderzucker
  • nach Belieben Schokoröllchen

Zubereitung

Schritt 1

Zucchini gründlich waschen und in grobe Stücke reiben.

Schritt 2

Eier schaumig schlagen und Zucker, Salz, Vanillepaste, Mazola®, Zucchini und Instant Haferflocken hinzufügen und unterrühren. Backpulver, Zimt und Nüsse unter den Teig rühren.

Schritt 3

Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und im Ofen backen.

Schritt 4

Für das Frosting Frischkäse mit weicher Butter, Salz, Vanillepaste und Puderzucker verrühren und auf dem abgekühlten Kuchen verstreichen. Nach Belieben Kuchen mit Schokolade verzieren.

Im Ofen

Ober-/ Unterhitze: 180 °C

Umluft: 160 °C

Backzeit: ca. 60 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Malene Schröder

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren