Vegan

Vegan

vegane Rezepte

Schwedische Zimtschnecken

Vielen Dank für Dein Feedback
3.7
7 Bewertungen
Jetzt bewerten

Wer Lust auf Kanelbullar hat und nicht bis zur nächsten Schweden-Reise warten kann sollte unbedingt unsere vegane Variante testen!

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Für den Teig:Für den Belag:
  • 60 g brauner Zucker
  • 3 Esslöffel Zimt
  • 3 Esslöffel Mazola® Keimöl
Für den Guss:

Zubereitung

Schritt 1

Haferdrink erwärmen und Hefe mit Zucker darin auflösen.

Weitere Teigzutaten zufügen und gut durchkneten. Eine Stunde gehen lassen.

Schritt 2

Zucker mit Zimt mischen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 mm dick ausrollen (ca. 40 x 30 cm). Mit Mazola® bestreichen und die Zucker-Zimt-Mischung darauf verteilen. Teig von der langen Seite aus aufrollen und mit einem scharfen Messer etwa 3 cm dicke Scheiben abschneiden.

Schritt 3

Backblech mit Backpapier auslegen und die Schnecken darauf mit etwas Abstand verteilen. Noch einmal 30 Minuten gehen lassen.

 

Im Backofen backen.

Schritt 4

Puderzucker mit Flüssigkeit anrühren und auf den abgekühlten Zimtschnecken verteilen.

Im Ofen

Ober-/Unterhitze: 180°

Umluft: 160°

Backzeit: ca. 20 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Wartezeit)

Unser Tipp:

Wer es gerne fruchtig mag, gibt ein paar getrocknete Datteln, Cranberrys oder Rosinen in den Teig.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren