Weihnachten

Weihnachten

Weihnachtsstollen

5
1 Bewertungen
Jetzt bewerten

Eine Adventszeit ohne Weihnachtsstollen? Unvorstellbar – denn auf die leckere Köstlichkeit aus getrockneten Früchten und weihnachtlichen Gewürzen möchte man nicht verzichten. Unsere Geheimzutat: Durch Kölln Instant Flocken wird der Stollen besonders zart.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für ca. 20 Scheiben:
  • 375 g Weizenmehl Type 405
  • 125 g Kölln Nussiges Hafer-Porridge
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 0 Mark einer 1/2 ausgekratzten Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 5 Tropfen Bittermandelöl
  • 2-3 Esslöffel Rum
  • 1 Msp Kardamom
  • 1 Msp gemahlene Muskatblüte
  • 2 Eier (Gew.-Kl. M)
  • 175 g Butter
  • 250 g Magerquark
  • 125 g Korinthen
  • 250 g Rosinen
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 100 g weiche Butter zum Bestreichen
  • 100 g Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Schritt 1

Heize den Backofen vor.

Mehl, Kölln Nussiges Hafer-Porridge und Backpulver auf die Tischplatte sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Gebe Zucker, Vanillemark, Salz, Bittermandelöl, Rum, Gewürze und Eier hinein und verrühre diese mit einem Teil der Mehlmischung.

Schritt 2

Darauf die in Stücke geschnittene Butter sowie Quark, Korinthen, Rosinen und Mandeln geben. Diese Zutaten mit der restlichen Mehlmischung bedecken und alle Zutaten von der Mitte aus zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 3

Forme den Teig zu einem Stollen und lege ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Im Ofen auf zweiter Einschubleiste backen.

Schritt 4

Noch heiß mit Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben. Lasse den Stollen auf dem Kuchengitter auskühlen.

Im Ofen

Ober-/Unterhitze: 170 °C

Umluft: 150 °C

Backzeit: ca. 60 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren