Banane

Bananen findest Du als Chips oder als kleine Flocken in unseren Produkten.  
 

Nach der Ernte wird der Großteil der Bananen für den Verzehr als Obst oder für die Zubereitung von Bananengerichten in der Küche verwendet. Im Zuge der weiteren Verarbeitung werden zum Beispiel Bananenchips durch Frittieren von Bananenscheiben oder getrocknete Bananenflocken hergestellt.

 

Die Bananenpflanze benötigt gleichbleibend tropisches, also feuchtes und warmes Klima. Dieses finden wir zum Beispiel in Ecuador sowie auf den Philippinen – hier hat die Banane das ganze Jahr Saison! Von dort kommen auch die Bananenchips und die Bananenflocken für Kölln Müsli mit 40 % Früchten ohne Zuckerzusatz.

 

 

Warum ist die Banane krumm?

Die Bananenstaude bildet aus der Mitte heraus einen Fruchtstand. Der Fruchtstand hat viele einzelne Blüten. Aus jeder Blüte entwickelt sich eine Bananenfrucht. Die bekannte Frage „Warum ist die Banane krumm?“ ist einfach zu beantworten: Der Fruchtstand der Staude wird beim Wachstum der Bananen immer schwerer. Er senkt sich nach unten und wächst zur Erde hin. Die einzelnen Bananenfrüchte aber wachsen nach oben, der Sonne entgegen. Dabei werden sie krumm.


Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren