Himbeeren

Himbeeren gehören zur Familie der Rosengewächse. Sie wachsen an ein bis zwei Meter hohen Sträuchern, deren Zweige mit feinen Dornen besetzt sind. Anders als der Name es vermuten lässt, sind Himbeeren botanisch gesehen Sammelsteinfrüchte.

Himbeeren kommen vom gemäßigten Europa bis Westsibirien vor. Je nach Sorte und Witterung stehen die Himbeerruten zwischen Mai und August in Blüte, die Früchte können dann von Juni bis in den Herbst hinein geerntet werden. Die Ernte erfolgt von Hand, damit die Früchte frei von Druckstellen bleiben.

Gefriergetrocknete Himbeeren kommen in Kölln Müsli Früchte ohne Zuckerzusatz zum Einsatz. Im Zuge dieses schonenden Verfahrens entweicht das gefrorene Wasser aus den frisch eingefrorenen Früchten, ohne die Zellstruktur der Früchte zu zerstören. Dadurch bleiben die natürliche Farbe, Form und der vollmundige Geschmack der Früchte erhalten.

 

 

Was sind Himbeer-Crunchies?

In Kölln Müsli Knusper Joghurt Himbeer werden Himbeer-Crunchies eingesetzt. Dafür werden Himbeeren, Himbeersaftkonzentrat, Stärke sowie weitere Zutaten gemischt und anschließend über den schonenden Vorgang der Gefriertrocknung für die Verwendung im Müsli zubereitet.


Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren