Kaffee

Rund 70 Prozent der weltweiten Kaffee-Produktion entfallen auf den aromatischen Arabica-Kaffee. Die Arabica-Pflanze stammt ursprünglich aus Äthiopien und wächst in Anbauhöhen oberhalb von 900 Metern. Wichtige Anbauländer sind Brasilien, Kolumbien und Kenia.
 

Für die Produktion von Kaffee-Extrakt wird gemahlener Röstkaffee mit heißem Wasser zu einem starken Kaffeekonzentrat gebrüht, das anschließend schockgefrostet wird, um das Wasser dann zu grobkörnigem, löslichem Kaffee zu verdampfen.
 

Arabica Kaffee-Extrakt verwenden wir als Zutat für Kölln Müsli Knusper Schoko & Kaffee. Er ist in die Knusper-Stückchen eingebacken, außerdem wird das Müsli mit Kaffee-Extrakt bestäubt.

 

Gut zu wissen:

Kölln möchte zu einer besseren Welt für Mensch und Natur beitragen. Aus diesem Grund kaufen wir Kaffee von Rainforest Alliance-zertifizierten Farmen.

Die Rainforest Alliance arbeitet an der Schnittstelle von Handel, Land- und Forstwirtschaft für eine Welt, in der wir uns gemeinsam positiv entwickeln können. Indem Du Produkte mit dem Siegel der Rainforest Alliance kaufst, trägst Du zu besseren landwirtschaftlichen Praktiken, zur Bekämpfung der Klimakrise, zur Erhaltung unserer Wälder, zum Schutz der Menschenrechte von FarmerInnen und ArbeiterInnen und zur Verbesserung ihrer Lebensgrundlagen bei.

Erfahre mehr unter www.rainforest-alliance.org


Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren