Mango

Die Mango gehört zur Familie der so genannten Sumachgewächse. Der immergrüne Mangobaum kann bis zu 35 Meter hoch werden und eine Baumkrone von bis zu 30 Metern entwickeln. Er ist in fast allen tropischen und subtropischen Gebieten beheimatet und kann mehr als 300 Jahre lang Früchte tragen.

Eine Mango ist oval, herz- oder nierenförmig, die Farbe reicht – je nach Sorte - von gelb, grün bis rot. Die Schale ist dünn und vergleichsweise fest, in der Mitte befindet sich ein großer, flacher Kern. Die gelbe Farbe des Fruchtfleisches verrät es uns - mit drei Gramm Beta-Carotin pro 100 g gehören die Früchte zu den carotinreichsten Obstsorten.

In Kölln Knusper Mango-Kurkuma Hafer-Müsli sind gefriergetrocknete Mango-Stückchen enthalten. Sie werden zu 100 % aus frisch eingefrorenen Mangos hergestellt. Der Prozess der Gefriertrocknung ist besonders schonend und so bleiben die natürliche Farbe sowie Geruch und Geschmack erhalten. 1 kg gefriergetrocknete Früchte werden aus ca. 6 kg frischen Mangos hergestellt.

Wie esse ich frische Mangos?

Mango mit einem Sparschäler schälen. Anschließend das Fruchtfleisch in Scheiben vom Kern schneiden. Frische Mangos schmecken

  • pur als erfrischender Snack für zwischendurch,
  • zum Müsli,
  • als tropische Verfeinerung für Früchtekuchen und andere Desserts,
  • für indische Rezepte, zum Beispiel in Fisch,- Fleisch,- Reisgerichten und in Salaten.

 


Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren