Brot & Brötchen

Brot & Brötchen

brot-broetchen

Haferbrot ohne Mehl

4.5
17 Bewertungen
Jetzt bewerten

Hoch im Kurs stehen gerade Brote ohne Mehl. Dafür enthalten sie viele Samen, Kerne und Nüsse. Was allerdings keinesfalls fehlen darf sind Haferflocken! In diesem Fall unsere Echten Kölln Kernige.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für 1 Brot/10 Scheiben:
  • 10 g Sonnenblumenkerne
  • 80 g Leinsamen
  • 60 g Haselnusskerne
  • 180 g Echte Kölln Kernige
  • 4 Esslöffel Flohsamenschalen
  • 1 TL Salz
  • 5 Esslöffel Mazola® Rapsöl
  • 1 Esslöffel Agavendicksaft

Zubereitung

Schritt 1

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. 350 ml Wasser und Mazola® hinzugeben. Gründlich durchrühren. Die Masse in eine Kastenform (25 cm Durchmesser) geben, gut andrücken und glatt streichen. Die Form mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und im Kühlschrank mindestens 10 Stunden quellen lassen.

Schritt 2

Backofen vorheizen. Die Masse 20 Minuten lang in der Kastenform backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Das Brot vorsichtig aus der Form lösen, umdrehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 35 - 45 Minuten weiterbacken. Wenn das Brot auf allen Seiten eine schön gebräunte Kruste hat, aus dem Backofen nehmen und gut auskühlen lassen.

Im Ofen

Ober-/Unterhitze: 180 °C

Umluft: 160° C

Backzeit: ca. 55 - 65 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten (ohne Wartezeit)

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren