Brot & Brötchen

Brot & Brötchen

brot-broetchen

Kartoffelbrot

Vielen Dank für Dein Feedback
3.8
29 Bewertungen
Jetzt bewerten

Das Kartoffelbrot ist eine leckere Variante zu herkömmlichen Broten. Gebacken mit Kölln Haferkleie Flocken enthält es viele Ballaststoffe und ist damit eine sinnvolle Ergänzung für ein vollwertiges Frühstück. 

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: House of Food

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für ca. 15 Scheiben:
  • 650 g mehligkochende Kartoffeln
  • ein halber TL Salz
  • 300 ml Milch
  • 1 TL Zucker
  • 20 g Hefe
  • 300 g Weizenmehl Type 405
  • 250 g Kölln Haferkleie Flocken
  • 30 g Butter
  • 3 Esslöffel Mazola® Olivenöl
  • 2 Eigelbe
  • 30 g Echte Kölln Kernige
  • für die Arbeitsfläche 1-2 Esslöffel Mehl
  • für die Form 1/2 Teelöffel Fett
  • für die Form 1 TL Mehl

Zubereitung

Schritt 1

Kartoffeln schälen und in Salzwasser 25–30 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit einem Geschirrtuch bedeckt abkühlen lassen.

Schritt 2

Für den Teig Milch und Zucker in einem Topf erwärmen. Hefe darin auflösen. Mehl und Kölln Haferkleie Flocken in eine Rührschüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefemilch in die Mulde gießen und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.

Schritt 3

Kartoffeln, 2 TL Salz, weiche Butter, Mazola® und Eigelbe zum Hefeteig geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes glatt verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Schritt 4

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kurz verkneten. Eine Kastenform (ca. 8 x 11 x 30 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig in die Form geben. Nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. Teig mit kernigen Haferflocken bestreuen. Im vorgeheizten Backofen backen.

Schritt 5

Brot aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Im Ofen

Ober-/Unterhitze: 180° C

Umluft: 155° C

Backzeit: ca. 60 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten (ohne Wartezeit)

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: House of Food

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren