Cholesterinbewusst

Cholesterinbewusst

Rezepte für Cholesterinbewusste

Himbeertörtchen

Vielen Dank für Dein Feedback
5
5 Bewertungen
Jetzt bewerten

Klein aber fein sind die cremigen Himbeertörtchen aus Kölln Haferkleie Flocken, Tartelettes und einer Füllung, die im Mund zergeht. Zum Kaffee machen die Törtchen, garniert mit frischen Himbeeren, eine gute Figur.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Studio Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Für den Teig:
  • 150 g Mehl
  • 50 g Kölln Haferkleie Flocken
  • 100 g Pflanzenmargarine
  • 50 g Zucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 Esslöffel Wasser
  • zum Einölen der Förmchen Mazola® Keimöl
Für die Füllung:
  • 250 g Magerquark
  • 30-50 g Zucker
  • 3 Esslöffel Kölln Haferkleie Flocken
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 2 Blatt Gelatine
Für den Belag:
  • 250 g Himbeeren
  • 1 Pck. roter Tortenguss
  • 2 Esslöffel Echte Kölln Kernige geröstet

Zubereitung

Schritt 1

Zutaten für den Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Folie einschlagen. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2

Dünn ausrollen und 6 eingeölte Tarteletteförmchen (12 cm Ø) damit auslegen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und im Backofen backen. Abkühlen lassen und vorsichtig aus den Förmchen stürzen.

Schritt 3

Für die Füllung Quark mit Zucker, Kölln Haferkleie-Flocken, Zitronensaft und -schale glatt rühren. Die Gelatine einweichen, im Wasserbad tropfnass bei geringer Hitze auflösen und unter die Quarkmasse geben. Diese leicht abkühlen lassen und auf die Törtchen streichen.

Schritt 4

Himbeeren verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und auf den Törtchen verteilen. Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und vorsichtig über die Himbeeren gießen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Schritt 5

Echte Kölln Kernige ohne Fett in einer Pfanne rösten, über die Törtchen streuen und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten (ohne Wartezeit)

Im Ofen:

Ober-/Unterhitze: 190° C

Umluft: 170° C

Backzeit: ca. 15 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Studio Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren