Dessert & Süßes

Dessert & Süßes

Dessert & Süßes

Hafer-Waffeln mit Erdnusscreme und gesalzenen Erdnüssen

5
3 Bewertungen
Jetzt bewerten

Du möchtest mal so richtig schlemmen? Brauchst ein Rezept mit dem Du Deine Gäste umhaust oder möchtest Dein Cheatday mit einem Dessert krönen? Dann bist Du hier richtig! Diese Waffeln ähneln einem bekannten Schokoriegel und sind einfach nur göttlich.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Für die Waffeln:
  • 200 ml weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 100 g Blütenzarte Köllnflocken
  • 150 g Mehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 200 ml Milch
  • 2 Esslöffel Erdnussmus
Für die Erdnusscreme:
  • 230 ml Schlagsahne
  • 130 g Frischkäse
  • 2 Esslöffel Erdnussmus
  • nach Belieben Zucker
Für die Beilage:
  • 70 g gesalzene Erdnüsse
  • 50 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung

Schritt 1

Die Zutaten für die Waffeln miteinander verrühren. Sahne steif schlagen. Frischkäse, Erdnussmus und nach Belieben Zucker vorsichtig unterrühren.

Schritt 2

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Im vorgeheizten Waffeleisen goldbraune Waffeln backen. Waffeln mit Erdnusscreme sowie den gesalzenen Erdnüssen und Kuvertüre servieren.

 

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Tipp

Die Waffeln schmecken auch richtig klasse ohne die Creme – einfach mal für zwischendurch.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren