Dessert & Süßes

Dessert & Süßes

Dessert & Süßes

Waffeltorte

5
3 Bewertungen
Jetzt bewerten

Gebackene Waffeln als Torte? Hast Du noch nie gehört? Dann kommt jetzt das ultimative Rezept für Dich. Sieht genial aus, schmeckt fantastisch und verzaubert Dich und Deine Gäste. Mit den Blütenzarten Köllnflocken verleihst du den Waffeln neben dem Plus an Vollkorn auch eine nussige Note.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für 1 Torte
  • 150 g Creme frâiche
  • 70 g Ahornsirup
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 125 g Blütenzarte Köllnflocken
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Kakao
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • etwas Zimt
  • 1 Apfel
  • 3 Esslöffel Apfelmus
  • 75 g gehobelte Mandeln
  • etwas Zucker
  • 2 Esslöffel Schokoraspeln

Zubereitung

Schritt 1

Crème fraîche mit Ahornsirup, Vanillezucker sowie Salz verrühren und nach und nach die Eier einzeln unterschlagen. Blütenzarte Köllnflocken, Mehl sowie Backpulver kurz unterrühren.

Schritt 2

Im vorgeheizten Waffeleisen 2 goldbraune Waffeln backen. Anschließend einen halben Esslöffel Kakaopulver unterrühren und zwei weitere Waffeln backen.

Schritt 3

Schlagsahne und Sahnesteif nach Verpackung zubereiten (mit Vanillezucker und einem halben Teelöffel Zimt)

Schritt 4

Waffeln abwechselnd mit der Sahne schichten. Auf die erste Waffelsahne-Schicht einen halben klein gewürfelten Apfel mit Apfelmus verteilen und mit einer weiteren Waffel abdecken. Dann wieder eine Sahneschicht. Diese Schicht mit den Mandeln bestreuen und mit einer Waffel bedecken. Die nächste Sahneschicht mit Zimt und Zucker bestreuen. Letzte Schicht oben drauf und mit Sahne, Apfelscheiben, Mandeln und Schokoraspeln dekorieren.

 

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren