Herzhaft

Herzhaft

Herzhaftes-Header

Elmshorner Schinken-Tarte

Du liebst würzig gefüllten Blätterteig? Dann ist unsere Elmshorner Schinken-Tarte perfekt. Mit Blütenzarten Köllnflocken zubereitet und mit Walnüssen belegt wird sie der Renner bei jeder Party oder beim Picknick sein.
 

Zutaten für 2 Portionen:

Butter zum Auspinseln der Form
3 Blätterteigplatten (tiefgekühlt, ca. 225 g)
300 g rote Zwiebeln
2 EL Biskin® Pflanzenöl zum Anbraten
200 g Schinkenwürfel
30 g Butter
60 g Blütenzarte Köllnflocken
100 ml Vollmilch
50 ml Schlagsahne
1 Ei (Gew.-Kl. M)
weißer Pfeffer, Muskat (frisch gerieben)
10 Walnusskernhälften

 

Zubereitung:
 

Tartelettform (Ø 22 cm) buttern, Blätterteigplatten auftauen lassen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Biskin® in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln sowie Schinkenwürfel anbraten.

Butter in einem Topf zerlassen, Blütenzarte Köllnflocken hinzufügen, verrühren, eine Minute anschwitzen und mit Milch sowie Sahne glattrühren.

Blätterteigplatten aneinanderlegen, ausrollen und die Tartelettform damit auskleiden. Zwiebel-Schinken-Gemisch auf dem Boden verteilen. Ei in abgekühlte Sauce einrühren, mit Muskat sowie Pfeffer abschmecken und auf die Zwiebel-Schinken-Masse geben. Mit Walnusshälften belegen und auf mittlerer Einschubleiste backen.


Ober-/Unterhitze: 225 °C
Umluft: 200 °C
Backzeit: 20-25 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten


Unser Tipp:
Verwenden Sie mehrere kleine Tartelettformen - und Sie haben den perfekten Partysnack

 


Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren