Herzhaft

Herzhaft

Herzhaftes-Header

Rote-Bete-Taler mit Nuss-Dip

Vielen Dank für Dein Feedback
3.8

Rezept mit 4 Sternen bewerten?

Danke für Deine Bewertung!

16 Bewertungen
Jetzt bewerten
Sag uns Deine Meinung

Danke für Dein Feedback!

Sag uns Deine Meinung

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.

Rote Bete mit Nüssen ergeben schon eine leckere Kombination – mit der Echten Kölln Kernigen-Panierung wird es noch leckerer und gleichzeitig crunchy. Serviert mit einem frischen Salat wird es schnell zu Deinem Lieblingsgericht.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Für den Dip:
  • 60 g Haselnusskerne
  • 2 TL Mazola® Sesamöl
  • 250 g Naturjoghurt
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
Für die Taler:
  • 600 g Rote Bete
  • etwas Salz
  • 2 Eier
  • etwas Pfeffer
  • 250 g Echte Kölln Kernige
  • etwas Mazola® Olivenöl

Zubereitung

Schritt 1

Nüsse fein hacken, zusammen mit Mazola® unter den Jogurt rühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 2

Rote Bete schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knapp bedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abkühlen lassen. Eier verquirlen und würzen. Rote-Bete-Scheiben durch die Eier ziehen und mit Echten Kölln Kernigen panieren. Anschließend Kernige auf beiden Seiten gut andrücken.

Schritt 3

Rote-Bete-Taler im heißen Mazola® von jeder Seite knusprig-braun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und zusammen mit dem Dip servieren.

Tipp

Selbstverständlich kannst Du auch bereits vorgekochte Rote Bete verwenden.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren