Herzhaft

Herzhaft

Herzhaftes-Header

Rote-Bete-Taler mit Nuss-Dip

Vielen Dank für Dein Feedback
5
2 Bewertungen
Jetzt bewerten

Rote Bete mit Nüssen ergeben schon eine leckere Kombination – mit der Echten Kölln Kernigen-Panierung wird es noch leckerer und gleichzeitig crunchy. Serviert mit einem frischen Salat wird es schnell zu Deinem Lieblingsgericht.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Für den Dip:
  • 60 g Haselnusskerne
  • 2 TL Mazola® Sesamöl
  • 250 g Naturjoghurt
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
Für die Taler:
  • 600 g Rote Bete
  • etwas Salz
  • 2 Eier
  • etwas Pfeffer
  • 250 g Echte Kölln Kernige
  • etwas Mazola® Olivenöl

Zubereitung

Schritt 1

Nüsse fein hacken, zusammen mit Mazola® unter den Jogurt rühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 2

Rote Bete schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knapp bedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abkühlen lassen. Eier verquirlen und würzen. Rote-Bete-Scheiben durch die Eier ziehen und mit Echten Kölln Kernigen panieren. Anschließend Kernige auf beiden Seiten gut andrücken.

Schritt 3

Rote-Bete-Taler im heißen Mazola® von jeder Seite knusprig-braun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und zusammen mit dem Dip servieren.

Tipp

Selbstverständlich kannst Du auch bereits vorgekochte Rote Bete verwenden.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren