PORRIDGE & Co.

PORRIDGE & Co.

Rezepte für Porridge & Co.

Kürbis-Porridge mit Kichererbsen und Paprika

Vielen Dank für Dein Feedback
5
2 Bewertungen
Jetzt bewerten

Ein köstliches Porridge mit Kölln Bio-Haferflocken zart – nicht süß und deshalb auch als Mittagsessen geeignet. Mit einer leckeren Gemüsepfanne aus Kürbis, Paprika und Kichererbsen getoppt – bekommt man eine richtig herbstliche Köstlichkeit. Wer noch ein wenig Crunch möchte, kann die Kölln Knusprige Haferfleks® Klassik als Croutons drüberstreuen.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Studio Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für 2 Portionen:
  • 80 g Hokkaidokürbis
  • 1/2 Paprika
  • 1/2 Frühlingszwiebel
  • 2 Stiele Petersilie
  • 1 Esslöffel Mazola® Olivenöl
  • 50 g Kichererbsen
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver (edelsüß)
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 80 g Kölln Bio Haferflocken zart
  • 500 ml Kölln Haferdrink Klassik

Zubereitung

Schritt 1

Gemüse waschen, verlesen und in Würfel bzw. Ringe schneiden. Petersilie waschen, zupfen und klein hacken. Hokkaido-Würfel in der Pfanne bei mittlerer Hitze 10–12 Minuten in Mazola® anbraten. Nach 5 Minuten Paprika hinzufügen. Wenn der Kürbis gar ist, Kichererbsen und Frühlingszwiebel in die Pfanne geben und kurz erhitzen. Gemüsepfanne würzen, abschmecken und beiseitestellen.

Schritt 2

Anschließend Kölln Bio-Haferflocken mit der Flüssigkeit und Salz aufkochen, von der Herdplatte nehmen und zugedeckt 3-4 Minuten stehen lassen.

Schritt 3

Porridge in zwei Schalen füllen. Angebratenes Gemüse auf das Porridge geben und mit Petersilie und Kölln Haferfleks® garnieren.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Studio Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren