Vegetarisch & Vegan

Vegetarisch & Vegan

Vegan und Vegetarisch

Mini-Kartoffelpizza

Kartoffeln auf einer Pizza? Klingt komisch, schmeckt aber ganz wunderbar!

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Show Heroes

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für 8 Stück:
    Für den Teig:
    • 190 g Weizenmehl Type 405
    • 80 g Echte Kölln Kernige
    • 0,5 TL Salz
    • 10 g Hefe (frisch)
    • 125 ml Wasser
    • 0,5 TL Biskin® Pflanzenöl
    Für den Belag:
    • 8 Stk Kartoffeln
    • 8 Esslöffel Milch
    • 8 Zweige Rosmarin
    • 8 Esslöffel Creme frâiche
    • 120 g Emmentaler (gerieben)

    Zubereitung

    Schritt 1

    Mehl, Echte Kölln Kernige und Salz in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit etwas lauwarmem Wasser übergießen und rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Restliches Wasser nach und nach zugeben und gut verkneten.

    Schritt 2

    Biskin® in eine Schüssel geben und Teigkloß darin wenden. An einem warmen Ort zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen. Den Teig erneut durchkneten und in 8 Bällchen teilen. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Pizzen ausrollen.

    Schritt 3

    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, abdecken und nochmals 20 Minuten gehen lassen. Ofen vorheizen. Kartoffeln schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Jede Pizza mit Milch bestreichen, mit Kartoffelscheiben belegen sowie mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Mit Creme frâiche garnieren sowie mit Käse bestreuen. Pizzen bis zu einer leichten Bräunung backen.

    Im Ofen

    Ober-/Unterhitze: 200 °C

    Umluft: 180 °C

    Backzeit: ca.10 Minuten

    Zubereitungszeit: 30 Minuten (ohne Wartezeit)

    Weitere Hinweise

    Autor: Peter Kölln
    Fotograf: Show Heroes

    Rezept drucken

    Jetzt beim Newsletter anmelden

    Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren