Vegetarisch & Vegan

Vegetarisch & Vegan

Vegan und Vegetarisch

Vegetarische Bratlinge

0
0 Bewertungen
Jetzt bewerten

Leckere Dinkel-Bratlinge – die Alternative, wenn vegetarisch auf dem Speiseplan steht! Für die vegane Variante tauscht Du die Eier gegen 2 EL Sojamehl und 4 EL Wasser aus.

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Studio Holz/Michael Holz

Rezept drucken

Zutaten

Zutaten für ca. 10 Stück:
  • 250 g Kölln zarte Dinkelkorn Flocken
  • 25 g Sesam
  • 25 g Sonnenblumenkerne
  • 25 g Leinsamen
  • 25 g Mandelblättchen
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 30 g Möhren
  • 40 g Zucchini
  • 30 g Sellerie
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Handvoll getrocknete Kräuter wie Petersilie, Koriander, Liebstöckel, Schnittlauch nach Geschmack
  • 2 Stk Eier (Gew.-Kl. M)
  • 4 Esslöffel Mazola® Rapsöl

Zubereitung

Schritt 1

Mische Kölln Dinkelflocken mit Sesam, Sonnenblumenkerne, Leinsamen und Mandelblättchen und übergieße diese Mischung mit der heißen Gemüsebrühe. Anschließend lässt Du die Mischung mindestens 30 Minuten quellen.

Schritt 2

In dieser Zeit schälst Du die Möhren, wäschst die Zucchini und die Sellerie und schneidest alles in kleine Würfel. Abschließend schmeckst Du das Gemüse mit Muskat und Kräutern ab.

Nun knetest Du das Gemüse und die Eier unter das aufgequollene Dinkelflocken-Gemisch und würzt mit Salz und Pfeffer nach.

Schritt 3

Aus der Masse formst Du circa 10 gleichgroße Bratlinge und brätst diese anschließend in Mazola® bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun an.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Studio Holz/Michael Holz

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren