Weihnachten

Weihnachten

Lebkuchen

Keine Weihnachtszeit ohne Lebkuchen!

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Zutaten

Für die Glasur
  • 300 g Puderzucker
  • 0 Saft von einer Zitrone
  • eventuell Schokoladenstreusel
Zutaten für ca. 20 Stücke:
  • 375 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 6 Eier (Gew.-Kl. M)
  • 400 g Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Blütenzarte Köllnflocken
  • 1 Pck. Braunkuchengewürz
  • 225 g Zuckerrübensirup
  • 200 g Agavendicksaft
  • 200 ml Kölln Haferdrink Klassik
  • 1 Pck. Backpulver
  • 4 Esslöffel Backkakaopulver

Zubereitung

Schritt 1

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Anschließend alle weiteren Zutaten hinzufügen und verrühren.

Schritt 2

Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne füllen, glattstreichen und backen.

Schritt 3

Saft einer Zitrone mit dem Puderzucker vermengen und den erkalteten Kuchen damit bestreichen. Nach Belieben mit Schokostreuseln bestreuen.

Im Ofen

Ober-/Unterhitze: 150 °C

Umluft: 130 °C

Backzeit: ca. 30 – 40 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Weitere Hinweise

Autor: Peter Kölln
Fotograf: Foto Seiffe/Arvid Knoll

Rezept drucken

Jetzt beim Newsletter anmelden

Aktuelles aus der Kölln-Welt sofort erfahren