16.06.2011

Kölln Heißluftballon

Kölln geht in die Luft: Kölln zieht es in den Himmel und zahlreiche Interessierte hatten am 15.06. die Gelegenheit, an der Taufe von „Flocke“ (unsere Facebook-Fans haben sich auf diesen Namen verständigt) teilzunehmen. Die offizielle Bezeichnung lautet allerdings DOPKE (Deutschland Heißluftballon Peter Kölln Elmshorn).

Bereits der Aufbau des Ballons war sehr beeindruckend. Die 6000 m³ große Ballonhülle wurde zunächst mit einem Gebläse mit kalter Luft gefüllt, und dann mit einer Flamme aufgeheizt. Innerhalb kurzer Zeit konnte der neue Kölln Werbeträger mit seinen beeindruckenden 27 m Durchmesser bestaunt und der Korb bestiegen werden.

Die Taufe erfolgte durch Jörg Freese von der Firma Balloon Adventure Hamburg (www.balloon-adventure.de), der unserem Ballon allzeit genügend Luft unter dem Korb und eine grüne Wiese zur sicheren Landung mit auf den Weg gab.

Die Ballonhülle, die unser Logo sowie die Blütenzarten Köllnflocken zeigt, beinhaltet die heiße Luft, die zum Auftrieb nötig ist. Sie besteht aus einem Polyester-Nylon Gemisch und ist sehr reißfest aber dennoch sehr leicht. Der Ballon wird aus Stoffbahnen zusammengenäht, die ihm die Form geben. Für den Kölln-Ballon werden 24 Bahnen benötigt, die sich durch ihre glatte Oberfläche bestens eignen, um die Werbung anzubringen.

Als Ballonkorb wurde ein extra Passagierkorb aus einem Weidengeflecht gefertigt, der beim Start und der Landung nachgibt, nicht bricht und die Insassen wieder wohlbehütet auf den Boden zurückbringt. Er ist robust und elastisch zugleich. Der Korb enthält eine komplette Polsterung am Boden sowie Seitenwände zum Schutz der Gäste, Sitzbänke für 2 x 2 Personen und 2 x 3 Personen sowie eine Tür zum bequemen ein- und aussteigen.

Die Größe des Korbes beträgt ca. 3,15 m x 1,65 m.

In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen diese beeindruckenden Zahlen nicht vorenthalten:

  • Höhe Ballon inkl. Korb: ca. 35 m, d.h. der Ballon ist höher als ein Hochhaus
  • Das Volumen der Ballonhülle fasst 6000 m³
  • Höhe der Köllnflockentüte ca. 14 m und eine Breite von ca. 7 m.
  • Das Wort „Blütenzarte“ ist ca. 1m hoch und hat eine Breite von ca. 2,5 m.
  • Der Schriftzug "100% Hafervollkorn“ hat eine Höhe von ca. 0,5 m und eine Breite von ca. 2 m.

So sind die beiden abgebildeten Köllnflocken-Tüten und das Wort Köllnflocken sicher bis zu einer Höhe von 400 m gut erkennbar. 

Die Fahrthöhe beträgt zu 80 % 200-300 m. Legt also der Ballon bei seiner Fahrt 20 km zurück, hat er somit eine Fläche von ca. 200 km² beworben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Ballon-Team unter www.balloon-adventure.de. Über diese Seite können Sie auch die Fahrten mit dem Kölln Ballon vorgenehmen.

Aktuelles rund um „DOPKE“ finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Birte Lauer
Öffentlichkeitsarbeit